Nach Zuckertest Durchfälle und Bauchschmerzen

Guten Morgen ihr Lieben!

Ich wollte mal fragen, ob es vielleicht einer hier ähnlich geht:
am Freitag hatte ich den Zuckertest (zum Glück negativ ausgefallen). Ob ich den machen sollte, habe ich länger überlegt, da ich eine starke Fruktoseintoleranz habe, die bereits bei normalem Zucker anschlägt. Nun soll man Glukose aber besonders gut vertragen...
Nunja, hab den Test also Freitag gemacht, bis Sonntag war alles gut, Montag musste mich mein Mann dann wegen kolikartigen, heftigsten Krämpfen abholen und seitdem habe ich immer wieder Durchfall und Bauchschmerzen #gruebel

Hatte noch jemand solche Nachwirkungen? Kann das am Zuckertest liegen? :-(

LG Gwen mit BabyBoy 26+1 #verliebt

1

Hed, ich hatte am Dienstag den Test und am Abend bis zum nächsten Tag extreme Bauchschmerzen, die jetzt nicht mehr da sind zum Glück. :\ ich denke es liegt daran

2

Huhu, ich hatte Dienstag auch den Diabetestest und mir ging es im Anschluss auch nicht so gut. Mir wurde direkt danach noch im Wartezimmer übel und hatte kurzweilig Kreislaufprobleme. Das ging nach einem Glas Wasser wieder. Abends hatte ich dann so ein Aufstoßen und Sodbrennen, was ich bisher sonst nicht habe. Am nächsten Tag war wieder alles in Ordnung.

5

Oh, das ist auch nicht schön :-(
Und das alles mit Maske im Gesicht #schwitz

3

Huhu ich habe auch eine Fructoseintoleranz, aber eine so späte Reaktion halte ich persönlich für ungewöhnlich. Also ich bekomme nie erst Tage später Symptome, du? Also generell? Ich denke es liegt an etwas anderem. Lg und gute Besserung

4

Bei mir ist das leider normal, teils 2-3 Tage später erst die Auswirkungen zu bemerken :)
Daher dauerte es auch sehr lange, bis wir die Diagnose gefunden hatten :-p
Aber so viele Tage am Stück fand ich auch ungewöhnlich... :-(