12+6 ssw, baby einige Tage größer, schlimm?

Thumbnail Zoom

Guten Abend meine Lieben,

ich bin ein wirklich gebranntes Kind bzgl fg's etc. Heute war ich beim Fa bzgl. Nackenfaltenmessung und diese war auch völlig im Rahmen. Kind hat sich gut bewegt etc. Als sie es vermessen hat, hat sie mal so nebenbei erwähnt das der Kopf bissl groß ist aber nicht mehr dazu gesagt. Dann hat sie das Kind noch vermessen j d es ist 7,17 cm dies würde 13+3 entsprechen, sprich 4 Tage größer. Es kann sich nichts verschoben haben, da es ein Transfer einer Blastozyste war.
Meint ihr ich muss mich sorgen?
hänge auch mal ein Bild mit hin.

Vielen Dank und schönen Abend
Julia

1

Kinder 1wachsen individuell. Ich bekomme nur riesen Kinder. Sind immer 2-4 Wochen voraus (gewesen). Sorgen darüber hab ich mir nie gemacht. Wüsste auch nicht, warum..

2

Ne, wieso? Das ist ganz normal dass es da mal Schwankungen gibt. Die wachsen ja ab ner gewissen Woche individuell. Meine Tochter (3) war auch immer voraus und der Kopf war immer recht groß gemessen und war auch glaub icu im Verhältnis etwas größer. Aber nicht ungewöhnlich. Und jetzt (17+6) misst Baby girl no 2 ebenfalls Eigtl schon 18+4 und der Ku war auch im guten oberen Bereich.
Achso und am Anfang ist es ja auch total normal das der Kopf im Verhältnis viel größer ist als der Rest 👍🏽

3

Hallo,

mach dir da keine Sorgen. Wenn ein Grund zur Sorge bestünde, dann müsste deine FA dir das sagen. Kinder wachsen individuell und auch gerne mal in Schüben und vor allem halten sie nichts davon, sich in Größentabellen einteilen zu lassen 😉
Es kann gut sein, dass dein Kind auch mal laut Messung ein paar Tage zurück liegt, dann macht es einen Sprung und ist wieder ein paar Tage voraus. Alles im Rahmen. Es sind ja auch oft nur Schätzwerte. Da wird das Messkreuzchen mal nicht ganz perfekt gesetzt (was echt schwierig ist) und dann fehlt schon wieder ein Stück.
Meiner war laut den Messungen auch immer etwas voraus, zT sogar 1-2 Wochen. Er kam dann mit 3310 g und 52 cm. Also voll im Normbereich.

Freu dich, dass es deinem Kleinen gut geht, die Nackenfalte unauffällig ist und es offensichtlich wächst und gedeiht 😊
Ich möchte auf keinen Fall deine Erfahrungen mit FGs kleinreden. Es tut mir sehr leid, dass du das schon durchmachen musstest. Aber in dieser SS sieht ja scheinbar alles gut aus und das ist doch ein Grund zur Freude.

Und jetzt: Kopf aus und Bauch streicheln 😉

Lg Krümelmama mit Krümel (schon 15 Monate)

4

Nein! Jeder wächst doch verschieden! Das sind nur Richtwerte.. braucht man überall.

Ich glaube mein Kleiner war in der ganzen ss nur 2x genau mit meinem Wochentag. 😅und ich bin nun am Ende 37+6 und alles ist gut! 😊

5

Juhuu wir sind gleich weit und ich hatte heute mein ets. Mein Krümel ist 7,3cm gross. Also denke ich du bist in der Norm. Zumindest wurde bei mir nichts dazu gesagt.

6

Das ist schön von dir wieder zu hören.hab jetzt erst auf dein Namen geachtet 🤭

7

hi meine Liebe,

das freut mich sehr für dich, dann bin ich etwas beruhigter.


Auch an alle anderen vielen Dank fpr eure Antworten.

8

Hi! Beim zweiten Ultraschall in der 10ssw (9w1Tag) hatte meine FA 10w1Tag gemessen. Sie meinte dazu nur: „ super! Das ist ja ein richtiger Brummer.“ 😂 mein ES wurde in der kiwu Klinik bestimmt, da kann also auch nix schief gegangen sein. Ich dachte mir dann auch nur: besser zu groß als zu klein! Bei zu klein würd ich mir mehr Sorgen machen. Sie hatte da auch wirklich keine Bedenken. Ich frage bei jedem Ultraschall ob etwas auffällig ist und das wurde immer verneint. Da glaube ich meiner Ärztin auch.