Alle guten Dinge sind 3 und was macht ihr, um euch nicht wie ein Wal zu fĂŒhlen?

Hallo!

Ich konnte es mir zwar schon denken, aber heute hab ich es gesehen. Unser 3. Kind wird wieder ein Junge. 3 Raubauken. Ich glaube in 18 Jahren kann man mich einweisen đŸ€Ș Ich hatte ja zumindest noch ein bisschen die Hoffnung auf ein MĂ€dchen.

Nun gut... erster Schock ĂŒberstanden 😅

Was macht ihr so, um nicht komplett aus dem Leim zu gehen? Ich habe bisher ca. 3,5-4kg zugenommen (Start: 173cm und 60kg) und bin in der 21. SSW. Gerade in Coronazeiten ist es ja noch schwerer aktiv zusein, zumindest fehlt mir das Fitnessstudio. Ich versuche Schokolade zu meiden, jeden Tag spazieren zu gehen und 2-3 Mal die Woche Krafttraining zu machen. Habe mich dafĂŒr extra bei Gymondo angemeldet, da mir die Ideen ausgegangen sind. Ich weiß, die Figur ist nicht alles, aber in der letzten Schwangerschaft hatte ich 17 Kilo drauf und mich echt nicht mehr ich selbst gefĂŒhlt.

1

Ich guck einfach nicht mehr in den Spiegel.
Ne ernsthaft. Ich bin mit meinen zwei kleinen und den Hunden echt ausgelastet. Ich versuche darauf zu achten bei den SĂŒĂŸigkeiten nicht zu oft einzugreifen aber ansonsten. Kein Sport, keine spezielle ErnĂ€hrung. Ich habe auch Ă€hnliche zugenommen wie in den anderen Schwangerschaft. Vom Gewicht her zumindest. Trotzdem fĂŒhle ich mich wie ein Wal. Wie gesagt, ich guck mir das elend nicht mehr an. 😁

2

Einzugreifen = hinzugreifen

3

Hmmm... manchmal ist es auch wahrscheinlich besser so, dass man es sich nicht mehr anschaut. Ändern kann man es ja meist eh nicht mehr 😅

4

Du bist aber aktiv unterwegs. Ohen mein Job bewege ich mich deutlich weniger.
Ich mache wie vor der Schwangerschaft weiterhin Krafttraining und HIIT. Das Joggen wollte ich nicht mehr durchfĂŒhren, da ich aufgrund von ICSI-Behandlung eine Pause machen musste.

Ansonsten achte ich darauf, satt zu essen und das nur dreimal am Tag. Ohne Nachschlag.
Ich habe mich vor der Schwangerschaft gerne bescheiden ernÀhrt, spricht, etwas weniger auf dem Teller.
Schokolade, die mit Datteln gesĂŒĂŸt sind, esse ich ganz gerne, aber eben nicht tĂ€glich.
Oder Riegeln ohne raffinierter Zucker.

Ich werde in Untersuchungen immer gewogen, was ich doof finde, aber gut...
Körperlich fĂŒhle ich mich wohl, ich bin eben runder geworden. #rofl

Liebe GrĂŒĂŸe
29. SSW#verliebt#huepf

5

Morgen 😊

ich erwarte auch unseren 3. Jungen đŸ„°
Ich hab mir abgewöhnt mich in der SS zu wiegen .
Ich versuche mich gesund zu ernĂ€hren und halte mich an die Regel „ nach 18 Uhr nichts mehr essen „
Das klappt langsam auch wieder .
Bis vor 1 Woche war mir dann abends so schlecht , dass ich nochmal was essen musste .
Ich bewege mich jetzt deutlich weniger als vor der SS. Das liegt aber auch an meinen Schwangerschafts Vorgeschichten .
Ansonsten ist es halt einfach so .
Wir sind schwanger đŸ€°đŸ»

Lg Nadine 16 ssw