Zervixinsuffizienz- 23 SSW- Gebärmutterhals bei 8mm, Erfahrungen?

Huhu ihr Lieben,

ich liege seit gestern stationär im Krankenhaus mit Eier Gebärmutterhalslänge von 8mm. Hat jemand Erfahrungen mit sowas? Gerade in meiner Woche ungefähr? Ich kriege keinen Schlaf, darf niemanden sehen und bin einfach nur fix und fertig :‘(

1

Keine eigenen Erfahrungen, aber ist wohl bei meiner Mama im 5. Monat aufgetreten. Die Folge waren auch häufigere Krankenhausbesuche, aber ich habe bis zur 37. Woche durchgehalten.

2

hey! hast du auch wehen, oder "nur" diese Verkürzung? ich hatte in den letzen beiden Schwangerschaften dasselbe Problem. immer in Verbindung mit wehen....ab der 24.woche ging es immer bergab. bekam im kh wehenhemmer und lungenreife und hab einmal bis 34+0 durchgehalten (mit 10 Wochen liegen) und einmal hab ich übertragen!
jetzt bin ich wieder schwanger und hoffe, dass es nicht erneut auftritt....

kann dir bryophyllum, magnesium und vor allem utrogestan empfehlen. ich muss das utrogestan diesmal bis zur 36.woche durchnehmen! soll der verkürzung entgegen wirken....

drück dir die Daumen!!!!

3

Ob ich wehen habe, weiß ich leider nicht. Habe noch kein CTG gemacht 🥺 gestern gab es für mich nur Magnesium und Utrogest. Wie lange musstest du im Krankenhaus liegen? Ich wäre so gern zuhause, hier bin ich nur traurig und kann überhaupt nicht entspannen 🥺

5

Wehen spürst du

weitere Kommentare laden
4

Hey,
Meine Schwester hatte das in beiden SS. Bei der ersten in der 23.SSW da hatte sie nur noch 3mm und in der 2. SS in der 22. SSW

Sie musste ab da komplett liegen bis zur glaube 36.SSW . ist beide male gut gegangen.

Mach dir nicht zu viele Gedanken. Bleib komplett liegen und lass dich bedienen.

Frag nach ob ein zunähen bei dir in Frage kommt.

Ich Druck dir die Daumen.

7

Oh wow, 3mm ist wenig. Musste sie auch im Krankenhaus liegen? Wenn ja, wie lang?

8

Ja, ca 3 Monate in der ersten SS.
Ist zwar eine doofe Zeit, garantiert aber, dass du nicht sitzt oder dich zu bewegst. Du musst nicht kochen oder putzen und wirst ständig kontrolliert

weitere Kommentare laden
11

Ich.

Ich hatte in der 20ssw nur noch 7mm und nen geöffneten Muttermund.

Habe eine notcerclage bekommen und drei Wochen antibiose I.v.
Musste liegen.
Bin bis 36+0 gekommen :)

12

Das macht mir Hoffnung ❤️
Warst du die ganze Zeit im Krankenhaus?

13

Nein nur drei Wochen.
Dann durfte ich mich normal bewegen und war zuhause.
Zervix war dann zwar komplett weg, aber cerclage hat gehalten :)