Kindesbewegungen

Hallo Mädels. Wir sind jetzt 26+1
Seit 3 tagen bewegt sich die kleine nicht mehr so oft wie vor 3 tagen.. Ich spüre sie zwar aber nur 3-4 mal am tag und das ganz leicht..
Glaubt ihr ist das normal oder sollt ich ins Krankenhaus?

3

Meinst du mit 3-4 Mal die Tritte an sich oder die Momente wo sie aktiver ist?

Bei mir kommen die aktiven Momente so 2-3 Mal am Tag, Dauer ist unterschiedlich, mal nur wenige Tritte, mal 15 Minuten Getriebe.

Hast du schon die Tricks zum animieren probiert:
- Glas kaltes Wasser trinken
- selber bewegen, im Liegen hin und her drehen, Becken bewegen u. Ä.
- Bauch tasten, bisschen wackeln und schauen ob Antwort kommt
-> funktioniert aber nicht alles bei allen Babys gleich gut. Ich probiere es dann manchmal 5 Minuten später nochmal, irgendwas davon hat bisher immer geklappt.

1

Es gibt immer wieder Phasen, in denen die Kinder ruhiger sind. Wenn du dir Sorgen machst, ruf doch erst einmal bei deinem Frauenarzt an, schildere die Situation und frage dort nach Rat 😊 es wird bestimmt alles gut sein.

2

Meine FA ist am Montag wieder da :(

4

Hallo ..

Ich möchte um Gottes willen keine Angst schüren & du spürst das Kind ja auch noch .

Bei mir war es damals so das mein Sohn immer sehr aktiv war .. Bis er in der 37 ssw sich auf einmal nicht mehr rührte.. ich habe mir nichts dabei gedacht .. 2 ganze tage lang .. ich habe am Bauch gewackelt & auch die Spieluhr an meinen Bauch gehalten ,die er immer sehr toll fand .. nichts .
Am dritten Tag bin ich dann frühs ins Krankenhaus gefahren um am CTG abzuchecken was los ist .. & es war leider zu spät.

Ich würde nicht sagen das es was geändert hätte ,wenn ich am zweiten Tag schon gefahren wäre.. weil man will ja auch nichts überdramatisieren.. aber ja .. wenn man ein ungutes Gefühl hat würde ich immer immer immer ins Krankenhaus fahren .. Lieber einmal mehr .. als kein mal mehr .


Ich wünsche dir alles Gute.