33. Ssw grüner Schleim Ausfluss

Ich war gerade auf der Toilette und hatte nach dem Abwischen ganz viel Feuchtigkeit und Ausfluss auf dem Papier, grün-gelblich schleimig, aber der Geruch war ganz neutral, nicht irgendwie komisch oder so. Hatte ich bisher nicht, mein Schleim/Ausfluss war immer nur gelb oder weiss, jetzt gehts schon richtig ins grün. Hatte das jemand von euch? Ist es „noch normal“ oder? Sollte ich es abklären lassen? Hab keine Schmerzen oder Jucken, alles normal.

1

Hallo 🙋🏼‍♀️

ich meine mal gelesen zu haben, dass grünlicher Ausfluss fast immer auf eine Infektion hinweist und gerade in der Schwangerschaft abgeklärt werden soll. Meist tritt dazu dann aber jucken, brennen, übler Geruch hinzu.

Schau mal, ob der weiterhin grünlich bleibt. Wenn ja, lass deinen Arzt da mal rüberschauen :)

2

Danke für deine Einschätzung.

3

Hey,

ich habe auch jetzt zum Ende hin vermehrt Ausfluss und der ist auch eher grünlich-gelb.
Ich habe aber weder eine Infektion noch irgendwas anderes. Scheint einfach so zu sein.
(Blutabnahme im KH vor ein paar Wochen, Urin- und PH-tests).

Sprich es einfach mal beim FA an oder ruf in der Praxis an, wenn du irgendwas zusätzlich bekommst (Juckreiz, Brennen, Ausschlag und co).

Liebe Grüße :)

4

Das beruhigt mich, danke dir. Ich hatte zwar schon Infektionen in der Ss und vorher auch schon, aber immer in Kombination mit Juckreiz oder Brennen oder Geruch. Ich warte noch ab. Danke!

5

Würde es aber nicht für alle Frauen auslegen wie es bei mir ist.
Wenn du dir wirklich unsicher bist, dann ruf kurz deine Ärztin an :).

6

Grün = Ab zum Arzt.

Klar kann das harmlos sein, kann aber auch eine Infektion sein und gehört abgeklärt.

Vorzeitige Wehen werden oft durch unerkannte Infektionen ausgelöst, denn nicht alle jucken oder müffeln.

Alles Gute!

7

Hallo

Also ich hatte ab der 32 SSW das gleich „Problem“.
Hat sich bei mir herausgestellt, dass es der SP war, der sich stückchenweise gelöst hat.

Meine FÄ hatte keine Infektion festgestellt. Vorsichtshalber würde ich es aber wirklich abklären lassen. :)

Viele Grüße
Steffi (💖36+4)