Hebamme

Huhu ☺️

Ich hatte heute meinen Termin bei meiner Frauenärztin, .. den nächsten Termin habe ich am 25.2. (wohl bei der Hebamme der Praxis) ...
können die Hebammen die dort in der Praxis arbeiten auch ein Ultraschall machen ? Weil der nächste Termin wäre ja dann erst am 17.3. .. und eigentlich meinte meine Gyn das ich dann am 25.2. wenn es gut sichtbar ist, das Geschlecht erfahre ...
Sie kann mich doch dann nicht bis 17.3. warten lassen 🙈 das würde ich nicht aushalten 😅

Liebe Grüße
Tanja + Krümel (13+5)🥰

1

Hebammen sind keine Ärzte. Ich bezweifle, dass sie Ultraschallgeräte bedienen dürfen insbesondere nicht für das Geschlecht. Bin gespannt was der Rest sagt, aber ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen :S.

3

Ja, ich hab auch gegoogelt und das steht auch das die dafür nicht berechtigt sind, 🙈 Aber was soll die denn sonst machen ? 😅 Meine Ärztin hat da auch keine Sprechstunde und ist erst nachmittags dort ..

Ich kann doch nicht bis zum 17.3. warten 🙈 ich mach mich ja so schon immer verrückt 😅

10

Tja, wir mussten bis zum letzten Ultraschall warten, bevor die Ärztin überhaupt mal ne Prognose abgegeben hat - und selbst da war sie noch nicht sicher :-D Falls dich das in der Neugier tröstet... ;-)

2

Leider nein. Der Ultraschall ist mehr oder weniger die einzige Leistung bei der Vorsorge, die eine Hebamme nicht anbieten kann/darf.

4

Hallo Tanja,
ich schließe mich den anderen an 😏
Hatte auch vor paar Tagen den Termin bei der Hebamme in der Praxis. Sie hatte zwar so ein Gerät um die Herztöne zu hören aber US hat sie nicht gemacht.
Da musst du dich noch ein bisschen gedulden 😬
LG und alles Gute 🍀
Anne

5

Ach menno,
ist doch gefühlt ne Ewigkeit bis zum übernächsten Termin 🙈😅 naja, da muss ich wohl die Zähne zusammenbeißen und geduldig warten. 😅

6

Heii ich kann dir etwas Hoffnung machen. Bei meinem Arzt macht die Hebamme Ultraschall und hat mir auch die Tendenz zum Geschlecht sagen können. Und war auch richtig.🙈 Das war in meiner ersten Schwangerschaft. Jetzt in der zweiten hätte ich jetzt wieder einen Termin bei der Hebamme (mit Ultraschall), nur kann ich nicht zu ihr weil sie nur Freitags arbeitet ich aber selber Freitags immer arbeite..😅 Hoffe ich konnte dir etwas Mut machen, bin aber nicht aus Deutschland sondern Schweiz. Weiss nicht obs da ein Unterschied ist was die Hebammen machen dürfen. Lg Lola 😋

7

Na das gibt mir ein wenig Hoffnung. Ich denke notfalls rufe ich nochmal in der Praxis an und frage. Die sind halt nur nächste Woche im Urlaub für ne Woche. Aber denke ich werde dann einfach wenn die wieder da sind anrufen. 😁☺️

8

Bei mir hat noch nie eine Hebamme Ultraschall gemacht, bei meinen älteren Kindern war es aber noch so das hei jeder Vorsorge Ultraschall gemacht wurde.
Bin aktuell in der 20+1 ssw und mache hier in der Schwangerschaft hauptsächlich die Vorsorge bei meiner Hebamme, hatte in der 9+0 ssw Ultraschall beim Fa und nun hatte ich am Dienstag in der 19+5 ssw wieder Ultraschall beim fa wo ich dann auch erfahren habe das es ein Mädchen wird.
Der nächste Ultraschall beim Fa ist nun am 24.3 wieder

9

Deswegen war ich etwas verwundert, hatte jetzt insgesamt 4 Termine, alle 3 Wochen .. und jedes Mal wurde halt ein Ultraschall gemacht, bin es gar nicht gewohnt jetzt so lange warten zu müssen 😅

Aber herzlichen Glückwunsch zu deinem Mädchen 🥰

11

Hi,
bei meiner Frauenärztin macht die Hebamme in der Frauenarztpraxis Dinge wie: Blutdruck, Gewicht, Bauchumfang messen, Urin und CTG. Für Ultraschalluntersuchungen geht man dann noch zur Ärztin rein.
Vielleicht läuft es bei dir ähnlich 😊
LG