Alpha thallassämie Schwangerschaft

Hallo ihr lieben,
Ich habe Alpha thallassämie und damit verbunden sehr schlechte Eisenwerte und auch blutanämie.
Ich habe mich bislang irgendwie durchs Leben geschlagen. Hinzu kommt dass ich ein 11 Monate altes Baby habe.
Nun bin ich in der 8. ssw und mir geht es immer schlechter und schlechter.
Ich habe kaum die Kraft meinen Kopf zu heben , nach etwa Haushalt oder kümmern um den kleinen bin ich schon so fix und fertig und mir wird schwarz vor den Augen. Ich bin wirklich vergleichbar mit einer lebenden Leiche 😭
Ich habe kein power aber ein Baby was mich braucht und ein Baby im Bauch.
Leider habe ich meine Eltern nicht in der Nähe und mein Mann auch nicht , also Hilfe bekomme ich nicht wirklich.
Nun meine Frage: hat jemand Erfahrung , ob ich in dem Fall eine kostenlose Haushaltshilfe über die Krankenkasse beantragen kann?

Alleine schaffe ich es echt nicht mehr..

1

Ich kenne mich mit der Krankheit selbst nicht aus. Kann man denn nicht irgendwas machen, damit es dir besser geht? Das klingt ehrlich gesagt ziemlich gefährlich.

Und. Ja. Lass dir von deinem Frauenarzt eine Haushaltshilfe verschreiben. Auf jeden Fall.

2

Krankheitsbedingt hast du Anspruch auf eine Haushaltshilfe, sprich deinen FA unbedingt darauf an.
Bekommst du keine Bluttransfusion?
Bei mir bestand der Verdacht auf Mittelmeeranämie (Ferritin ü 700, Hb zu niedrig) was sich Gott sei Dank nicht bestätigt hat.
Wenn es so wäre hätte ich Bluttransfusionen bekommen.