Dienstag 3.termin beim FA..😟

Hey Leute, ich wollte einfach mal etwas loswerden.
Ich hatte im august eine fg, in der 8ssw. Der Embryo ist wohl in der 6ssw nicht mehr weiter gewachsen..Ich hatte dann einen natĂŒrlichen Abgang , und es war der reinste Horror fĂŒr mich und endete mit einer Not Op..

Im November Durfte ich dann wieder positiv testen, und bin mittlerweile in der 13.ssw
Am Dienstag in der 14. genau an dem Tag habe ich auch meinen Termin bei der Ärztin.
Das letzte mal war ich bei der Ärztin, als ich in der 9ssw. War. Es war alles perfekt , zeitgerecht gewachsen und das Herzchen schlug.
Jetzt habe ich aber so eine Panik davor das ich irgendwas schlimmes sehen oder erleben muss am Dienstag, weil ich so viele BeitrÀge sehe, wo steht das zum Beispiel einfach das Herz aufgehört zu schlagen hat in der 12ssw und niemand was gemerkt hat.
Ich glaube ich mache mich einfach nur verrĂŒckt, aber ich habe einfach so unglaublich Angst das wieder irgendwas passiert..😟😒

Tut mir leid fĂŒr den langen Text..
Liebe GrĂŒĂŸe Luisa🍀

1

Ich kann Dich sehr gut verstehen.Habe am Freitag meinen zweiten Termin, bin allerdings noch viiieeel frĂŒher als Du (am Freitag dann bei 6+4).Der Arzt meint, wir wĂŒrden dann sicher den Herzschlag sehen.Ich hatte im letzten Jahr auch eine missed abortion (festgestellt in der 10.ssw) und kann mich vor diesem Termin jetzt ĂŒberhaupt nicht entspannen, es ist zum verrĂŒckt werden.
Ich drĂŒcke Dir wirklich alle Daumen und bin mir ganz sicher, dass bei Dir alles gut ist.Du hast die ganz kritische Zeit geschafft, das ist toll!
Ich mache den Fehler selber viel zu oft, dass ich im Internet irgendwelche traurigen Geschichten ĂŒber AbgĂ€nge lese, ich denke, das ist einfach nicht gut.Lass uns positiv denken und unserem Körper vertrauen!Fehlgeburten passieren, ja, aber diesmal wird alles gut.Wir haben es uns jetzt verdient😊

5

Dankeschön fĂŒr deine Aufmunternden Worte! Ich finde eine Fehlgeburt ist etwas ganz schlimmes , und niemand hat so etwas verdient, aber leider kann man dagegen nie etwas tun.. ich drĂŒcke dir wirklich ganz feste die Daumen das du das Herzchen schlagen sehen darfst!🍀 ganz ganz liebe GrĂŒĂŸeđŸ€đŸ„°

8

Wenn Du möchtest, halt uns doch auf dem Laufenden, was bei Deinem Termin Schönes rausgekommen ist😊

weitere Kommentare laden
2

Huhu,
ach ja- das kenne ich, ich habe auch manchmal ein mulmiges GefĂŒhl.. wenn man sich einfach zu viele Gedanken macht...
Es wird schon alles gut sein- denk daran.. vertraue einfach đŸ„°


Liebste GrĂŒĂŸe aus der fast 19 SSW 🙊

6

Dankeschön fĂŒr die lieben Worte, wenn man so etwas liest geht es einem gleich schon ein bisschen besser.. â˜ș Ich hoffe das wirklich alles okay ist, und warte jetzt noch nie letzten 2 Tage ab bis DienstagđŸ„°

Liebe GrĂŒĂŸeđŸ„°

3

Wenn du so Àngstlich bist, solltest du definitiv aufhören, zu lesen!
Es heißt nicht umsonst: don’t google with Kugel 😉

4

Heii ich kann dich so gut verstehen. So hatte ich mich auch gefĂŒhlt. Da hab ich mir so in der 9 ssw eben aus dieser Angst ein FĂ€tal Doppler gekauft. Mit dem kann ich nun zu jeder Tages/Nacht Zeit schauen ob das Herz noch schlĂ€gt und bin danach beruhigt. Das hilft mir extrem. Ich mach das nicht oft ca 1x die Woche. Lg 😊 (in 16. ssw und Girl 14 Monate đŸ„°)

7

Hey, ja davon habe ich auch schon gehört , vielleicht sollte ich mir so ein GerĂ€t zulegen damit ich etwas mehr beruhigt binâ˜ș
Ganz liebe GrĂŒĂŸeđŸ„°đŸ€

9

Die Wahrscheinlichkeit ist eher kleiner in der 12/13/14 Ssw das sowas noch passiert, klar passiert es immer wieder, aber du musst positiv denken, warum geht man immer vom Schlimmsten aus? Ich habe nie daran gedacht, dass irgendwas sein könnte mit meinem Baby, bleib positiv! Lies dir nicht diese negativen Berichte durch, denk daran das es in den meisten FÀlle positiv ausgeht, mehr Schwangerschaften enden mit einer Geburt und einem gesunden Baby als in einer FG. Alles wird gut sein mit deinem Baby, das musst du dir sagen, vertraue deinem Körper und deinem Baby.

10

VerstĂ€ndlich, aber denke daran: NaturgemĂ€ĂŸ schreiben immer mehr Leute ihre schlechten Erfahrungen ins Internet als die, bei denen alles gut gelaufen ist. Ist wie mit Bewertungen - wenn es nichts zu meckern gab, schreibt man auch nichts :-D

Ich finde harte Fakten bei kleinen Panikattacken ganz sinnvoll: https://datayze.com/miscarriage-reassurer Die Chance, dass alles wunderbar ist, ist so viel höher...nicht vergessen ;-)

11

Kopf hoch, ich glaube viele hier (mich eingeschlossen) im Forum können nachempfinden wie du dich fĂŒhlst. NĂŒchtern betrachtet ist es aber so, dass es meist so ist dass Fehlgeburten jenseits der 9. SSW sehr viel unwahrscheinlicher sind und es meist eher daran liegt dass die Fehlgeburt spĂ€ter diagnostiziert wurde obwohl sie eigentlich schon frĂŒher eintreten ist.

Nach einer australischen Studie liegt das Risiko in der 7. SSW bei 9,4 %,
in der 8. SSW bei 4,2 %,
in der 9. SSW bei 1,5 %
und in der 10. SSW bei 0,5 %.

Meine zweite Schwangerschaft endete auch mit einer Missed Abortion. Ich bin damals, nach einer relativ unproblematischen ersten Schwangerschaft sogar erst bei 10+2 zum ersten Mal zum Arzt gegangen und war dann natĂŒrlich am Boden zerstört als klar war dass sie Schwangerschaft nicht intakt war. Entwickelt hat sich das Kind aber vermutlich schon in der 6. SSW nicht mehr richtig.

Ich hab damals von einer Àhnlichen Studie gelesen bei der schwangere Frauen jeden Tag hinsichtlich einer Fehlgeburt untersucht wurden. Damals kam man zu Àhnlichen Ergebnissen. Ich hab mir damals als Zielwert 8+5 gesetzt. Wenn bis dahin alles in Ordnung und zeitgerecht ich wage ich zu hoffen ;-).
Inzwischen habe ich zwei weitere Töchter geboren und leider auch vor kurzem einen frĂŒhen Abgang (4+5) erlebt. Meine EinschĂ€tzung hat sich nicht geĂ€ndert und daher hab ich meinen ersten Termin beim Arzt diesmal auch wieder erst in der 9. SSW. (Aktuell bin ich Ende 6. SSW) Gerade bin ich aber ganz zuversichtlich dass es dem KrĂŒmmelchen gut geht.

Dir alles Gute! Es wird wirklich alles gut sein am Dienstag, davon bin ich ĂŒberzeugt. Trau dich zu hoffen.