Bescheuert ich wei├č ­čśô

Hi meine Lieben

Ich wei├č das mir keiner von euch helfen kann aber ich muss es einfach mal niederschreiben weil ich einfach Angst habe und nicht wei├č wohin mit mir.

Ich bin heute rechnerisch 10+4 und war bei 9+5 beim Frauenarzt. Der Kr├╝mel war dort 2,9 cm gro├č und Herz hat auch sch├Ân geschlagen. Es hat sich sogar bewegt.

Seid gestern habe ich ein komisches Gef├╝hl ( ja bescheuert) meine unterleib zieht nicht mehr so stark und ich f├╝hl mich allgemein fitter und weniger m├╝de. Seid heute morgen hab ich gemerkt das mein Bauch wieder weicher geworden ist.

Ich hab jetzt tats├Ąchlich Angst das der Kr├╝mel nicht mehr lebt. Mein Arzt sagte mir ich hab das gr├Âbste ├╝berstanden und sollte mir keine Sorgen machen. Aber diese 12 Wochen sind ja noch nicht um und ich hab erst in 16 Tagen den Termin zur nackenfaltmessung.

Ich wei├č nicht wie ich diese zwei Wochen ├╝berstehen kann. Meint ihr man kann mit einem fetal Doppler schon was finden? Ich versuche entspannt zubleiben. ├ändern kann ich es nicht aber trotzdem wei├č ich nicht wohin mit mir.

Danke f├╝rs lesen Ôś║´ŞĆ

1

Huhu.

Mach dir nicht allzu viel Sorgen. Bei der 2. SS war ab der 9 Woche alles besser. Man sagt ja zwischen 8-10 Woche ist das HCG am h├Âchsten.

Diesmal ging es mir bis zur 12 Woche elend. Aber ich hatte auch jedes Mal bissl Angst umd diese Zeit. Weil man dann gerade in der Phase ist wo man das kleine noch nicht sp├╝rt.

Ich w├╝nsche dir alles Liebe. Wird bestimmt alles gute sein Ôś║´ŞĆ

5

Danke dir. Ja Ich bin leider ein pessimistischer Mensch. Ich gebe mir sehr viel M├╝he positiv zu denken. Mein Mann und ich sind auf k├╝nstliche Befruchtung angewiesen und nach 1 Fehlgeburt und einem windei ist das Vertrauen das es jetzt gut geht weniger.

Nat├╝rlich kann ich nichts ├Ąndern und muss positiv bleiben. Heute ist halt irgendwie ein tief. Morgen gehts mit bestimmt besser ­čśŐ

2

Huhu,

vertrau auf dein kleines Kr├╝melchen ­čśŐ Es wird alles gut sein. Ich bin momentan bei 16+1 und hatte in den vergangenen Tagen ├Ąhnliche Gedanken wie du. Der Bauch ist mit einem Mal weicher, das Ziehen im Unterleib ist weniger, eigentlich f├╝hlt man sich total unschwanger­čÖł Aber das ist v├Âllig normal, glaub mir. Seit letztem Wochenende hatte ich solch ein Dehnungsschmerz das ich kaum laufen konnte und da wusste ich, es ist alles in Ordnung ­čśŐ Solche Phasen sind ganz normal.

Alles Gute ­čÖőÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ

6

Ja es ist echt schade das es so unsicher ist in den ersten 12 Wochen. Schade das es keine Lampe ├╝ber dem Kopf gibt der einen sagt wenn was komisch ist ­čśů

Ich wollte es mir einfach mal von der Seele reden. Manchmal hilft es morning mir geht es danach besser. Danke dir ­čśś

3

Mein Rat w├Ąre, aufzuh├Âren dir Sorgen machen. Denn... egal was passiert, man kann sich immer ├╝ber alles Sorgen machen. Nur.. willst du das? Glaubst du, du bist beruhigt, wenn beim n├Ąchsten US alles gut ist?

Das Symptome schwanken, zum Ende des 1. Trimesters besser werden, ist normal!!! Ich hab zb an meinem Bauch kein hart- oder weichwerden bemerkt, au├čer es kam vom (fehlenden) Stuhlgang, aber auch das hat ja mit dem Baby nichts zu tun.

Du wirst diese zwei Wochen ├╝berstehen. Streich die Idee, dass du es nicht kannst (warum solltest du auch nicht?). Solltest du ├╝berhaupt nicht zurecht kommen, kann dir ja deine Hebamme vielleicht mit einem Gespr├Ąch helfen? Oder sie kann dir eine psychologische Beratungsstelle empfehlen? W├╝rdest du sowas in Anspruch nehmen?

Ich selbst hab noch kein Kind und im letzten Jahr in der 11. ssw eine FG gehabt. Bin jetzt wieder schwanger und mittlerweile in der 32 ssw. Ich hatte auch gro├če Angst, doch es bleibt einem eben nichts anderes, als die Angst zu ├╝berwinden, sich abzulenken, positiv zu denken oder sich -falls man das nicht schafft- Hilfe zu suchen.

Bei dir gibt es objektiv erstmal gar keine Anzeichen, dass etwas nicht stimmt.

8

Ja das stimmt. Sich permanent sorgen zu machen ist f├╝r einen selber und f├╝rs Baby nicht gut da gebe ich dir recht. Vielleicht liegt es auch nur am Wetter und morgen gehts mir vom Kopf her schon besser ­čśů

4

Hey,
Du hast das Gef├╝hl, dass dein Bauch weicher geworden ist. Auch wenn das Baby nicht mehr leben w├╝rde, w├Ąre deine Geb├Ąrmutter ja nicht einfach weg, sondern immer noch da und immer noch etwas hart.
Deshalb ist das kein Argument.
Du f├╝hlst dich fitter und nicht mehr so m├╝de. Das ist ein gutes Zeichen, wenn es dir gut geht und kein Grund zur Sorge. Stelle dir mal vor, wie es w├Ąre, wenn alle Schwangeren sagen w├╝rden: Oh Gott es geht mir gut, da stimmt bestimmt was nicht mit dem Baby.
Das h├Ârt sich doch doof an.
Wenn das Baby auf der Welt ist, wirst du ├╝ber deinen Post bestimmt schmunzeln.
Und jetzt, wachr├╝tteln. Du bist schwanger, und es ist alles gut! Denk positiv und nicht so negativ bitte. Vertraue deinem Baby jetzt mal. Ich kann deine Sorgen verstehen, ich war auch nicht immer sorgenfrei unterwegs in der Schwangerschaft. Aber die 16 Tage wirst du ├╝berstehen, und dann mit einem tollen Ultraschallbild belohnt.
Alles Liebe!

9

Ja mit Sicherheit w├╝rde ich dann lachen. ­čśé heute ist einfach so ein Tag wo ich nicht wei├č wohin mit mir. Ich bin leider sehr unsicher weil der Weg bis hierhin sehr schwer und lang war. Aber ich Versuch positiv zu denken.
Danke f├╝r deine Worte ­čśś

7

Ich wei├č, wie du dich f├╝hlst. Bei meiner letzten Schwangerschaft hat es mich auch belastet, dass mit einem mal alle Symptome verschwunden waren und ich mich unschwanger gef├╝hlt habe. Das tragt auch um diese Zeit auf. Ich habe mich total verr├╝ckt gemacht.
Im Nachhinein h├Ątte ich die Zeit genie├čen sollen, denn nach dem sich nicht schwanger f├╝hlen kamen die ganzen Beschwerden der sp├Ąteren Schwangerschaft. ;-)

Wenn du unsicher bist, kannst du aber nat├╝rlich zum Arzt gehen. Zumindest meiner hat daf├╝r Verst├Ąndnis und guckt nach, ob es noch lebt. ;-)

10

Mit Sicherheit w├╝rde ich den Tag wieder herbei sehen wenn es mir schlecht geht. ­čśů Ich danke dir f├╝r deine Worte

11

Hallo du,

Ich kann dir nachf├╝hlen.. ich bin in der 15 ssw und mir geht es teilweise ganz genauso Ôś╣
Meine erste Schwangerschaft ist 12 Jahre her und gef├╝hlt ganz anders gewesen als diese jetzt.
Dazu kommt, dass mein Partner laut ├ärzten nur zu 7% zeugungsf├Ąhig ist.
Daher passe ich nun nat├╝rlich doppelt und dreifach auf diverse Anzeichen auf.
Das letzte mal beim Arzt war ich in der 12 ssw und dort wurde festgestellt, das einer der Zwillinge keinen Herzschlag mehr hat.
Seitdem f├Ąhrt mein Kopf Achterbahn ­čĄĚÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ
Mein Bauch sagt das alles okay ist, aber mein Kopf halt eher weniger...

Ich w├╝nsch dir noch eine entspannte Restschwangerschaft.
Alles liebe

12

Ach angyt....das ist nicht bescheuert. F├╝hl dich mal gedr├╝ckt.
Mir geht's seit meinem positiven SST so.
Dann kam der erste positive Bluttest.
Dann der zweite positive Bluttest.
Jetzt habe ich Kopfkino wegen dem ersten Ultraschalltermin ├╝bermorgen.
Nat├╝rlich hoffe ich, dass dieses Mal alles gut geht, aber die Angst ist derzeit mein st├Ąndiger Begleiter und wird das auch bis zur Geburt im Oktober ­čÖĆ so bleiben.

Versuch dich ein wenig abzulenken und wenn du wieder Kopfkino hast, dann lass es gerne hier im Forum raus Ôś║´ŞĆ

Liebe Gr├╝├če
Regenbogen (5+0) mit ÔşÉÔşÉÔşÉ im Herzen

13

Ich finde das gar nicht bescheuert und denke, die meisten Schwangeren kennen diese ├ängste! Dazu geh├Âre ich definitiv auch. Ich bin gerade zum zweiten Mal schwanger nach IVF (eine Tochter hab ich schon) und bin in der 13. Ssw. Auch wenn die kritische Zeit vor├╝ber ist, mache ich mir immer noch Gedanken und aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass das bei vielen ein st├Ąndiger Begleiter ist und auch nach der Geburt nicht endet. Aber der Wegfall von irgendwelchen Anzeichen und Symptomen muss gar nichts hei├čen! Hatte das in beiden Schwangerschaften, dass es kam und ging und pl├Âtzlich war es ganz vorbei. Versuch guter Hoffnung zu sein und stress dich nicht zu sehr mit diesen ├ängsten! Ich fiebere auch jedem Termin entgegen, aber irgendwie wirst du Zeit schon rumbekommen! Ich war gerade erst am Montag beim Arzt und w├╝rde auch am liebsten schon wieder hingehen. ..
So "bescheuert " ist man als Schwangere ab und zu halt mal ;)
W├╝nsche dir alles Liebe und Gute!

14

Ich kenne die Ängste die man hat, habe sie auch leider immer wieder. Ich glaube wir müssen lernen unseren Krümel zu vertrauen.
Ich habe ein angelsound und habe bei 10+1 das 1.mal das Herzchen schlagen h├Âren. Mittlerweile sp├╝re ich unseren jungen immer mehr und benutze es seltener. Habe damals ein Kissen unterm Popo gelegt und ganz unten im schambereich was gefunden. Ich bin allerdings psych. So ran gegangen das ich bestimmt so fr├╝h nichts finden werde. Aber es hat doch so fr├╝h geklappt.
Alles gute dir