Rosa Ausfluss 7. SSW Famenita

Hallo ihr Lieben,
vorhin hatte ich beim Abwischen mehrmals rosafarbenen Ausfluss. Ich mache mir große Sorgen, dass es die Vorboten für eine Blutung sein könnten. Seit Montag nehme ich Famenita (Progesteron) 200mg oral ein, da ich im letzten Zyklus einen Frühabgang Anfang der 6. SSW hatte. Heute müsste ich bei 6+5 sein. Ich hatte zusätzlich ein sehr unangenehmes Ziehen im Unterleib. Und auch (immer noch) so ein Hizegefühl im Unterleib.
Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Wie ist es bei euch ausgegangen?
Viele liebe Grüße!

1

Guten Morgen.
Bei mir hat rosa Ausfluss 5 x den Anfang vom Ende eingeläutet.
ABER jetzt beim 6 mal wo es rosa losging stellte sich raus, das es ein kleines Hämatom ist was abblutet.
Es muss nichts schlimmes sein, aber lasse es lieber abklären.
Ich drücke dir die Daumen

LG Katharina 47

2

Ich würde definitiv beim Gyn anrufen und es abklären lassen da Blutungen jeglicher Art in der Schwangerschaft abgeklärt werden sollten.
Es könnte aber auch gut sein, dass du dich bei der vaginale Anwendung vom Progesteron ganz leicht verletzt hast. Gerade in der Schwangerschaft kommt es ja sehr schnell zu kleinen Kontaktblutungen. Dazu passt dann auch die hellrosa Farbe. Aber wie gesagt - lass es abklären und gib doch gerne mal ein Update. Ich drücke die Daumen, dass es harmlos ist ✊🏻.

3

Oh gerade erst gelesen, du nimmst sie ORAL. Sorry 🙏.

4

Danke für eure Antworten, ihr Lieben. Aus dem rosa Ausfluss wurde eine Blutung, die immer noch anhält. Ich war dann heute früh beim Gyn. Er konnte sich die Blutung auch nicht erklären. Der Embryo ist im Vergleich zum US am Montag viel besser zu sehen, aber noch sehr klein (0,1cm). Passt nicht mit meiner Rechnung und dem letzten GV zusammen. Ich soll jetzt die doppelte Menge Progesteron (400 mg) einnehmen wir und abwarten. Ach ja, Herzschlag war auch nicht zu sehen.