CTG Profis Wehen 35. Ssw

Thumbnail Zoom

Ich komme gerade aus dem Kh, da ich sehr starke einseitige Schmerzen rechts hatte und kaum laufen oder sitzen konnte, zwischenzeitlich waren die Schmerzen so hart das ich heulen musste und mich irgendwo festhalten. Ich kenn mich natürlich nicht aus mit Ctg, hatte gerade mein 1., kann mir jemand sagen, ob das hier eine Wehe war? Die Hebamme hat mich jetzt nach Hause geschickt mit den Worten „das sind normale Vorwehen/Senkwehen, melden Sie sich morgen bei ihrem Fa“ 🤷🏼‍♀️ Die haben im Kh garnicht nach dem GMH oder Muttermund geschaut. Ich hab aber immer noch Schmerzen und die halten nun schon seit ca. 19 Uhr an, ich hatte 3-4 Höhepunkte an Schmerzen seitdem bis jetzt, 2x im Kh und 2x Zuhause. Hab ich jetzt solche Schmerzen noch die restlichen 4-5 Wochen bis zur Geburt?

1

Hallo ja das ist eine Wehe gewesen! Also meine Frauenärztin guckst ab der 35 ssw nicht mehr nach dem Muttermund Länge!
Sie Taster nur ab ob die noch geschlossen ist und ab das Köpfchen Abschiebar ist oder nicht !
Du kannst Magnesium nehmen vielleicht hilft das ja!
Ruf sonst wie sie dir im Krankenhaus gesagt haben morgen früh deine Frauenärztin an!
Ob du nun die Schmerzen bis zu Geburt hast, wird dir glaube ich keiner sagen können!
Vielleicht sind das auch senkwehen was nun auch gut vorkommen können !
Ich wünsche dir alles gute weiter hin

2

Wie gehts dir denn jetzt?

3

Hallo,

du arme 😰 ich habe genau das gleiche Problem wie du jedoch wurde bei mir anders gehandelt. Ich bin jetzt 34+5 und habe heute morgen seit 5 Uhr immer mal wieder extrem starke Rückenschmerzen gehabt und auch erbrochen. Ich hatte auch so starke Schmerzen das ich diese Schmerzen wirklich veratmen musste. Mein Mann hat mich dann ins Krankenhaus gebracht und hier haben die direkt ein CTG gemacht und die Hebamme hat direkt gesagt das darauf Wehen zu erkennen sind, dass CTG sah so ähnlich aus wie bei dir 🙈 deswegen würde ich es aufjedenfall nochmal abklären! Ich wurde zur Überwachung stationär aufgenommen und habe Wehenhemmer bekommen. Muss heute abend nochmal zum CTG. Die Ärztin meinte das es aber schonmal vorkommen kann, mein GH ist nicht verkürzt und ihr geht es auch sehr gut. Das einzige was ist, dass die kleine Maus halt schon sehr tief im Becken liegt.

LG lissy mit Prinzessin 💕👸