War's das? 6. Ssw (Achtung...Bild!)

Thumbnail Zoom

Huhu

Ich muss doch noch mal einen Beitrag eröffnen 😔

Am Donnerstag bei 5+1 hatte ich ein bisschen dunkelbraunen Ausfluss im Slip.

Am Freitag bei 5+2 war ich in der Kiwu Klinik zum Ultraschalltermin. Alles tip top. Fruchthöhle mit embryonaler Anlage war zu sehen. HCG bei 4190.
Ich erzĂ€hlte dem Arzt von dem dunkelbraunen (alten) Blut und er meinte solange ich keine periodenstarke Blutung und/oder Schmerzen bekomme, mĂŒsste ich mir keine Sorgen machen.

Freitag Nachmittag hatte ich hellrosa Zervix am Toilettenpapier. Danach wieder stundenlang nix.
Samstag das gleiche. Dann wieder ĂŒber 12 Stunden nix.

Heute wieder.
Immer nur hellrosa Zervix am Toilettenpapier nach dem Toilettengang. Im Slip war nichts zu sehen.

Nun bin ich gerade zur Toilette gegangen.
Blut im Slip und am Toilettenpapier das..... Siehe Foto 😓 Was ist das? 😔

Morgen frĂŒh rufe ich natĂŒrlich in der Kiwu Klinik an.
Schmerzen habe ich keine.

Ich nehme zusÀtzlich Cyclogest, Estrifam, Clexane und Magnesium.

Liebe GrĂŒĂŸe
Regenbogen (5+4 oder schon ein ⭐) mit ⭐⭐⭐

8

Hey,
Also erstmal die Dame, die als erstes geantwortet hat, so extrem zu kritisieren finde ich unfair! Sie hat super einfĂŒhlsam geschrieben. Die hat nur eben das geschrieben, was niemand hören will, aber eben realistisch auch passieren kann. Gerade am Anfang ist es eben eine 50/50 Chance.

Zu meiner Erfahrung:
Ich hatte in dieser Schwangerschaft, auch ganz am Anfang eine starke Blutung fĂŒr 5 Tage, wie Periode... mit Gewebeabgang und auch von frischem und altem Blut alles dabei...
Hcg wurde beim gyn kontrolliert, sowie Progesteron oral verschrieben.
Verlaufskontrollr, war entgegen aller meiner Gedanken, super!!!
Ein Grund wurde nicht gefunden.
Der gyn sagt es kommt öfter vor, dass es einfach hormonelle Blutungen sind, durch die ganze Umstellung.đŸ€·â€â™€ïž
Ich bin nun in der 39ssw und warte aufs SchlĂŒpfen

DrĂŒcke dir die Daumen 🍀

15

Danke. Ich finde es ehrlich gesagt auch unmöglich, dass hier so hart gegen die erste Antworterin geschossen wird. Sicherlich gibt es auch die Möglichkeit, dass es bleibt, aber genau wie ich es nicht verwerflich finde zu sagen 'es könnte bleiben' finde ich es nicht verwerflich zu sagen 'es könnte sein, dass es grad geht' und die Antwort war ja wohl wirklich nett....

Ich drĂŒcke die Daumen. Ich selbst hatte zwei Fehlgeburten, bei mir gingen Blutungen nicht gut aus, bei anderen, die ja jetzt auch schon geschrieben haben und auch bei Freundinnen von mir, ging es glĂŒcklicherweise anders aus. Das wĂŒnsche ich dir auch sehr, liebe TE.

1

Guten Abend liebes

Ich wĂŒrde dir gerne was positives erzĂ€hlen aber ich glaube das es abgeht gerade :( fĂŒhl dich bitte ganz ganz fest gedrĂŒckt von mir ...

Das tut mir so unendlich leid fĂŒr dich

Liebe GrĂŒĂŸe und ganz feste Daumen drĂŒcken von mir

2

Ohje, das kann sich keiner wissen
Sie fĂŒhlt sich eh schon schlecht genug

Alles Gute ♧

9

Mein erster Gedanke war es auch......
Überraschenderweise hat danach die Blutung komplett aufgehört.
Vielleicht gibt es doch noch ein klitzekleines bisschen Hoffnung 🙏

weitere Kommentare laden
3

Hey.

Ich finde es unmöglich solch eine Antwort zu verfassen wie die Dame ĂŒber meiner Antwort.

NEIN ich denke nicht das es abgeht, denn ich hatte das selbe bei 6+4!!!! Und weitaus mehr Blut als das was du beschreibst. Ich hatte einen Riesen Blutklumpen und soviel Blut das ich dachte ich verblute.
Im Krankenhaus haben mich alle verrĂŒckt gemacht und auch mit der Diagnose ‚Verdacht Auf Fehlgeburt‘ untersucht .. Siehe da, Herzschlag vorhanden genauso wie Embryo. Sicherheit konnte mir niemand geben dass es nicht abgeht durch die starke Blutung aber ich hatte strengste Bettruhe und habe Progesteron bekommen tgl 200mg vaginal. Am selben Abend hat die Blutung aufgehört und anschließend hatte ich bis zur 11. Woche schmierblutungen mit Gewebe . die Bettruhe habe ich 3 Wochen strikt durchgezogen und bin nur fĂŒrs nötigste aufgestanden, kein Sex keine körperlichen Anstrengungen.
Nach der Blutung wurde ein HĂ€matom festgestellt genau ĂŒber dem Embryo und es hĂ€tte natĂŒrlich anders ausgehen können, aber ich finde man sollte auch nicht die Hoffnung sofort aufgeben, solange das kleine noch da ist, halte einfsch Bettruhe ein und ĂŒberanstrenge dich nicht solange die Blutung egal ob frisch oder alt vorhanden ist und warte darauf was dein FA sagt bzw die Klinik.

Meine Blutung strampelt nun tÀglich was das Zeug hÀlt in mir rum und ist kerngesund . Ich bin in der 24. ssw und alles ist super!
Ich hoffe ich kann dir mit meiner Geschichte ein wenig Hoffnung geben, anstatt hier so einen blödsinn wie ‚es ist ein Abgang‘ drunter zu kommentieren... sorry aber sowas regt mich echt auf.


Alles gute wĂŒnsche ich dir und positiv denken nicht vergessen!! 🍀

4

Danke 🙏 Das macht etwas Mut.

Ich liege brav im Bett und seit 2 Stunden alles schneeweiß im Slip.
Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung 🙏

6

Wenn du jetzt keine Blutung mehr hast, dann sieht das ganze noch garnichg so schlecht aus. Habe schon viel von HĂ€matomen gehört, die zu starken Blutungen fĂŒhren aber das Baby nicht abgegangen ist. Ich drĂŒcke dir die Daumen, es wird bestimmt alles gut 😊

weitere Kommentare laden
5

Hallo,
Ich möchte dir auch Hoffnung machen. Ich hatte dasselbe aber mit mehr Blut und mehr 'blutklumpen' zwei mal in der frĂŒhschwangerschaft. .Nachdem ich schon eine frĂŒhere Fehlgeburt und 2 SpĂ€taborte hatte war ich sicher dass es vorbei ist aber das war es nicht es war beide male alles gut und ich bin jetzt in der 29ssw.
Denk unbedingt positiv.
Lg

7

Mensch was machst du denn fĂŒr Sachen. Denke morgen beim Termin an dich und hoffe dass alles gut ist. Dann ziehst du zu uns rĂŒber ins Forum...

11

Ich wĂŒnschte es wĂŒrde bei mir mal entspannter laufen 🙈
Bisschen weniger Action wĂ€re mir wirklich recht 🙏

17

Liebe Regenbogen, wir drĂŒcken dir alle fest die Daumen und glauben fest an positive Nachrichten!!!!đŸ€đŸ€âœŠâœŠâ€

12

Liebe regenbogen.

Es tut mir so unheimlich leid, dass bei dir keine Ruhe einkehren möchte. FĂŒhl dich fest gedrĂŒckt. Ich hoffe du kannst dich etwas ausruhen bis zu deinem Termin in der kiwu. Meine Daumen sind gedrĂŒckt. WĂŒnsche euch nur das Beste. Bin in Gedanken ganz bei euch 🍀💕
Lg Bruenette

13

Liebes die Blutung hat aufgehört, das ist ein gutes Zeichen Zeichen!:) es ist nicht direkt was schlimmes oder hat mit dem baby zu tun. Es wird durch die Hormonumstellung komen und ein gewisses Ungleichgewicht vorliegen was behandelt werden kann oder sich von selber reguliert viele Frauen bluten, solange es nicht tagelang ist wie die Menstruationsblutung passt es :) meine mama hatte daa auch mit mir, sogar doller.

Halte uns auf dem laufenden:*
Hoffe du kannst dich trotzdem die Tage schonen:)

18

Ich hoffe du behÀltst Recht.
Bisher bin ich weiterhin blutungsfrei und schone mich. 🙏

19

Guten Morgen, wann darfst du denn zur Kontrolle?

weiteren Kommentar laden
16

Hallo Regenbogen,

Es tut mir leid zu lesen, dass du so einen Schreck bekommen hast. Ich hoffe du darfst dich jetzt so langsam auf den Weg in die Klinik machen und wirst einmal ordentlich durchgecheckt. Damit die Gedanken besser werden können. Ich wĂŒrde spontan denken, dass es erst einmal gut ist, dass es gleich wieder aufgehört hat. Aber ich denke, dass die erste Beruhigung erst Eintritt, wenn nach deinem KrĂŒmel geschaut wurde. Ich drĂŒcke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut ist. FĂŒhl dich ganz fest gedrĂŒckt und halte uns bitte auf dem Laufenden. ♄