Weisheitszähne ziehen/füllen möglich?

Huhu
Anscheinend nehme ich in meiner zweiten SS alles mit was geht 😄🙈
Nun habe ich seit ein paar Tagen immer Mal wieder ziehen an zwei Weisheitszähnen...habe da auch schwarze Punkte gesehen,denke dass es Karies ist.Der ist aber auch extrem schlecht zu putzen 😐Nunja,habe bald Termin beim Zahnarzt.Meint ihr man kann in der SS die ziehen lassen? Also auf eine Wurzelbehandlung oder ähnliches bin ich nicht scharf,dann will ich sie lieber weg haben,stören ja nicht wenn sie weg sind und dann habe ich Ruhe...
Bin aktuell in der 17.SSW...
Werde natürlich mit dem Arzt drüber sprechen aber vllt hat hier jemand schonmal seine Weisheitszähne während der SS ziehen Lassen?

Liebe Grüsse Janine

1

Hi,
das geht alles problemlos. Wens geht verschiebt man das aber lieber für nach der SS. Karies sollte aber definitiv beseitigt werden. Sprich das mit deinem Arzt durch, die zugelassenen Anästhesiemittel gibts.

5

Huhu
Ja klar das wäre besser wobei ich jetzt wohl eher die Zeit und Lust finde mir diese Dinger ziehen zu lassen 🤣

2

Ich hatte zwei Wurzelbehandlungen in meiner letzten SS - die Spritze ist ja nur ein lokales Betäubungsmittel und daher für das Baby im Bauch nicht gefährlich. Mein Zahnarzt hat damals extra Rücksprache mit einer Hebamme gehalten. 🙃

6

Huhu
Ohh Wurzelbehandlung...neee das möchte ich nicht ...soo gerne gehe ich nicht zum Zahnarzt 🙈aber klar wenn es Zähne sind die erhalten werden sollen klar...
Ja denke ich auch,nur knapp der Arzt ja kein Röntgenbild erstellen...das wird ja denke ich davor nötig sein 🤔

3

Bei mir wurde vor der Schwangerschaft eine mögliche Kariesbildung festgestellt. Also noch keine Löcher, könnten aber welche werden. Mein Zahnarzt wusste vom Kinderwunsch und sagte wenn ich schwanger bin, sollten wir den Termin (hatte für Februar einen bekommen) lieber um die 22. Ssw legen. Da könnte er mir Schmerzmittel geben, welches für Schwangere geeignet ist. Ich weiß aber nicht, ob es fürs Ziehen genommen werden würde. Er meinte das Mittel ist nicht ganz so stark und muss meistens nochmal nachgesprizt werden.
Ruf lieber mal an und frag nach. Meine Weisheitszähne hab ich auch noch. Haben öfter mal Probleme gemacht, aber ziehen lassen musste ich sie noch nicht. Ein paar mal habe ich eine Spritze gegen Entzündungen/Schmerzen bekommen. Vielleicht wäre das ja auch erstmal eine Option.

7

Hallo

Ah ok, ja so ne Spritze,ist halt die Frage wenn es wirklich Karies ist ob das dann reicht ...
Denke dann muss wohl eher gebohrt werden,wenn das mit dem ziehen nicht klappt wegen dem röntgen davor...
Meine sind zwar draussen,aber weiß ja nicht ob die so einfach raus gehen 🙈

4

Ziehen geht auf alle Fälle.
Mir wurde um die 10. Woche rum ein weisheitszahn gezogen

8

Hallo
Und wurdest du davor geröntgt??
Oder konnten die einfach gezogen werden?

9

Nein nicht geröntgt. Weil der Zahn 2 Jahre davor schon so halb da war und man wusste wie er liegt.
Wir haben ihn dann nur gezogen weil er verdammt weh getan hat

weiteren Kommentar laden
11

Hallo 🙋🏻‍♀️
Ich habe alle 4 Weisheitszähne in der ca 5ssw gezogen bekommen - alles kein Problem (außer das Essen danach bei allen 4ren)
Mein Zahnchirurg hat Rücksprache mit Gyn und Anästhesisten gehalten welche Mittel mir gespritzt werden dürfen und welche Medis ich danach nehmen durfte, wobei ich danach keine Schmerzmittel brauchte sondern eig. Nur Antibiotika nahm - da ist aber bei jedem das Schmerzempfinden anders. Dem Babyboy 💙 gehts soweit gut und ich bin jetzt in der 21 ssw.
Wenn sie dir Schmerzen bereiten würde ich sie ziehen lassen, aber ich würde es mit deinem Zahnarzt besprechen - dieser kann am Besten Abschätzen ob es jetzt zwingend notwendig ist oder ob er es vl.einmal hinauszögern kann bis Ende Schwangerschaft.
Wünsche dir alles Gute 💐