Ständige Übungswehen

Hallo ihr Lieben,
Ich bin noch ganz frisch in der Community dabei und hab nun selbst einmal ein Anliegen.

Ich hoffe das ist hier am richtigen Platz. Ich bin gerade in der 29. SSW mit meinem ersten Kind und hab seit ca. 5 Wochen massiv mit Schwangerschaftswehen zu tun. Deshalb war ich auch schon zur Beobachtung im KH in der SSW 24. Die Kontraktionen sind z.T. extrem intensiv, also über mehrere Stunden alle paar Minuten ein sehr harter Bauch. Oft ein Gefühl wie extremer Muskelkater danach. GMH war zum Glück immer recht lang, bei ca. 4-5cm (variiert, zuletzt 3,96) - Also eigentlich optimal. Trotzdem geht es mir mit der Gesamtsituation gar nicht gut.
Die Kontraktionen verunsichern mich z.T. sehr, ich habe große Angst, sie sind doch mal wirksam und ich kriege es nicht mit. Darüber hinaus sind die Kontraktionen natürlich auch an sich total unangenehm bis schmerzhaft und fesseln mich oft genug ans Sofa. Ich fahre schon ein ziemliches Programm an Gegenmaßnahmen, von Öl und Tee bis Magnesium. An manchen Tagen hilft auch das nicht... dann plagt mich auch noch das schlechte Gewissen, dass ich so viel „einnehme“, obwohl es ja in der SS nicht verboten ist.
Eigentlich hab ich keine konkrete Frage, ich würde mich einfach so über einen Erfahrungsaustausch freuen. Hattet/habt ihr das Problem auch? Was hat euch geholfen ruhig zu bleiben?
Viele dank euch & liebe Grüße,
Ist

1

Magnesium mindestens dann 800-1200mg und Ruhe. Das sind meist Zeichen dass man zu viel macht. Ansonsten hilft mir auch nix muß ich sagen. 🙈

2

Kann man Magnesium denn überdosieren? Nimmst du selbst auch so viel? In Absprache mit Arzt/Hebi? Danke dir!

4

Mein Fa sagte kann man nicht und ich darf ruhig so viel nehmen bzw soll wenn ich es merke. Ich bin in meiner zweiten ss und habe wieder drug ubungswehen bekommen (17.ssw). Genau wie in meiner ersten in der ich iwann ins BV kam weil es so viel war.
Ich hatte die in der ersten auch enorm viel und meine Maus kam dann auch 37+1

3

Hey,
Ich bin in der 21. Woche und hab ab und an übungswehen alle paar Tage aber dafür am Tag verteilt öfters.
Heute hatte ich Fa und da hab ich meinen Arzt gefragt.
Er meint bis zu 4x am Tag sei normal. Wenn es öfters über einen gewissen Zeitraum ist sollte ich es auf alle Fälle abklären lassen

5

Ich hatte das in meiner ersten Schwangerschaft. Es war unangenehm, aber es hatte nix zu bedeuten. Der kleine kam trotzdem erst in der 39 ssw