Bitte Meinung!

Thumbnail Zoom

Huhu
Gestern war ich beim FA nmt + 2/3
Ultraschall war nur hoch aufgebaute Schleimhaut also Blut abgenommen und hcg bestimmt,der lag dann bei 128 das ist doch viel zu wenig oder nicht?
Mein FA hat diesbezüglich nicht weiter was gesagt.
Habe bislang 3 SST gemacht und die sehen alle gleich aus der Unterste ist vom 5.2 der in der Mitte vom 7.2 und der letzte von heute.....
Die hätten doch stärker werden müssen????
Ich habe einfach Angst weil ich schon 2 Fehlgeburten hatte!!!
Gibt es vielleicht jemanden dem es auch so ergangen ist?

1

Hallo,

Das war bei mir ganz genau so, wie es bei dir gerade ist. Ich hab mich verrückt gemacht und bin heute in der 12ssw. Manchmal war einfach der Eisprung etwas später oder die Einnistung hat etwas länger gedauert und deswegen ist das manchmal so .. ich hab damals den digitalen clearblue Schwangerschaftstest benutzt um zu beobachten ob der hcg wert steigt. Das kann ich dir nur empfehlen. Ansonsten so gut es geht nicht verrückt machen. Ich hatte genau das selbe :)

2

Huhu,

Da du ja den Wert weißt, denke ich, wäre es besser keine Tests mehr zu machen.

Es ist normal bei diesem Wert noch nichts sehen zu können.
Wann wird denn kontrolliert?

Versuche erstmal entspannt zu bleiben, wird alles gut.

LG 💐

3

Nächster Termin erst in 2 Wochen...das man auf dem
Ultraschall noch nichts gesehen hat beunruhigt mich gar nicht so sehr aber der hcg wert schon.
Der verdoppelt sich doch jeden 2ten Tag und somit müssten ja die Tests stärker werden....
Denise,wann sind die dann stärker geworden?
Ich hatte am 21.1 einen positiven ovu Test also war der Eisprung ja dann 1-2 Tage später...
Mich frisst das auf....man kann doch nicht so ein Pech haben.
Progesteron wert war wohl ok der war bei 20 wobei ich damit nichts anfangen kann.
Und irgendwelche Anzeichen habe ich auch nicht aber bei dem niedrigen hcg wert wundert mich das auch nicht.

4

Vielleicht zeigen diese Tests einfach nicht stärker an?
Bei dem Wert müssten die ja theoretisch eh dunkel sein.

Da würde ich mich nun wirklich nicht verrückt machen.

Versuch positiv zu denken, du hast kein Pech.

Es wird alles gut.

5

Sind frühtests und ja schon 2 verschiedene,
Ja eben es hätte doch viel dunkler sein müssen 🤷🏻‍♀️

6

So niedrig find ich den Wert gar nicht, wenn du gestern eventuell NMT+2 wärst. Und wenn der ES sich nur minimal verschiebt und du vielleicht bei ES+15 wärst, würde der Wert doch passen. Oder täusche ich mich da grad so? 🤔

Auf die Strichstärke würde ich erstmal auch nicht viel geben. Hab selbst erst nach NMT getestet und da war die Linie auch noch schwächer als die Kontrolllinie.
Jetzt ist der Zwerg seit 22 Tagen auf der Welt und schläft grad neben mir. 😊

Grad ganz am Anfang macht die Urin-Konzentration auch noch einiges aus.
Würde mich da jetzt wirklich nicht zu sehr verrückt machen. Zudem der Arzt nichts weiter dazu gesagt hat und erst in 2 Wochen kontrollieren möchte.

7

Ich gehe mal davon aus du bist bei Es + 15/16 und von dem her würde der Hcg Wert auch passen, vor allem weiss man ja nie genau wann die Einnistung genau war, ein oder zwei Tage hin oder her machen bei dem Hcg Wert schon was aus, da sich ja der Wert eigentlich alle 2 Tage verdoppelt. Da du ja aktuell nur einen einzigen Wert hast, kannst du keinen Vergleich ziehen, erst dann haben die Hcg Werte im Blut eine Aussagekraft, vorher nicht, das sagt auch mein Arzt immer. Im Us sieht man logisch noch nichts, da es noch extrem früh ist, aber in 2 Wochen sieht man dann bestimmt schon was. Du musst mal auf deinen Körper vertrauen, dich beruhigen und keine Tests mehr machen, weil das macht dich verrückt. Es wird alles gut werden!

8

Man kann es über Urintests nicht wirklich kontrollieren. Damit machst du dich nur verrückt.

Auch wenn ich natürlich auch verstehe dass du dich auf einen eventuellen Verlust vorbereiten willst damit es dich nicht kalt erwischt. Das was du hast ist der bestimmte Blut HCG Wert und den finde ich jetzt nicht beunruhigend. Wenn es dich so sehr stresst, frag doch Mal beim Arzt ob er eine HCG Verlaufskontrolle machen würde.

Ich war Mal einmal bei ES+12 beim Arzt (weil mir ein Medikament verschrieben worden war, dass ich schwanger eigentlich nicht hätte nehmen dürfen, was ich aber erst später erfahren habe) . Darauf hat der FA den HCG bestimmt um sicher zu gehen dass ich überhaupt schwanger sei. Der Wert lag gerade Mal bei 25 und ich war total panisch. Ich hatte auch gerade erst eine Fehlgeburt hinter mir und hab wegen des niedrigen Wertes schon fast die Hoffnung aufgegeben. Mein FA hat dann den Wert weil er noch so niedrig war ein paar Tage später nochmal kontrolliert (Verlaufskontrolle) und der Anstieg war absolut Lehrbuchhaft. Ein paar Monate später brachte ich ein kerngesundes Mädchen zur Welt.

Stress dich nicht zu sehr, du musst jetzt darauf vertrauen dass es sich entwickelt.
Ich wünsche dir alles Gute! #klee