Ich sag mal vorsichtig hallo ­čą░

Hallo ihr lieben,
Ich habe heute morgen relativ deutlich positiv getestet und freue mich, dass ich jetzt auch was im Schwangerschafts-forum schreiben kann :)
Ich habe jetzt allerdings ein paar fragen:
1. Ich nehme momentan Femibaby, kann ich das weiter nehmen oder brauche ich jetzt was anderes?

2. Was sind so die g├Ąngigsten Sachen, die ich jetzt nicht mehr essen und trinken darf?

3. Wann ist der ideale Zeitpunkt um zum FA zu gehen ? Also in der wievielten Woche?

4. Ich habe eine schilddr├╝senunterfunktion. Meine Tabletten wurden vor 3 Wochen erh├Âht, bin demnach noch nicht genau eingestellt (tsh war vorher grenzwertig im normalbereich). Wie oft muss das jetzt kontrolliert werden?

Sorry f├╝r die vielen Fragen, ist das erste Mal, dass ich positiv testen durfte und dementsprechend aufgeregt bin ich, vor allem weil wir 7 Monate warten mussten bis es geklappt hat.

Ich danke euch f├╝r eure Hilfe und w├╝rde mich auch freuen, wenn ihr sonst noch Tipps habt worauf ich achten muss :)

1

Also kann dir nicht alles beantworten aber etwas.
Also Femibaby nehm ich auch. Kannste ruhig weiter nehmen. Auch nach der 12 Woche.
Naja Alkohol und Zigaretten sollten ja klar sein­čśé. Man soll keine Rohmilch Sachen essen, rohes Fleisch, Salami, R├Ąucherfisch, Sushi und Sachen wo rohe Eier drin sind.
Kaffee hei├čt es in Ma├čen.
Den idealen Zeitpunkt f├╝r deinen FA Besuch sagt dir dein FA selbst. Das handhaben viele unterschiedlich. Einfach anrufen und sagen du hast positiv getestet. Den Rest sagen sie dir dann.
Bei Schilddr├╝se bin ich raus aber das besprichst die am besten auch mit dem FA.
Ach ja und Herzlichen Gl├╝ckwunsch ­čśé­čśŐ

2

Hallo und herzlichen Gl├╝ckwunsch Ôś║´ŞĆ,

Also zu deinen Fragen:
1. kenne mich mit femibaby nicht aus aber da wird sicher drauf stehen bis wann man es nehmen soll. Ob nur in der Kinderwunsch Zeit oder auch danach. Ich nehme fembion und da gibts eins f├╝r die Kinderwunschzeit und dann eins ab ss bis zur 12 Woche.

2. puh da scheiden sich die Geister. In erster Linie keinen Alkohol und kein rohes Fleisch. Also mett oder Sushi. Auch Rohmilchk├Ąse f├Ąllt raus.
Salami soll man auch nicht bzw wenn vorher einfrieren und dann wieder auftauen aber wie gesagt da scheiden sich die Geister.

3. am besten du rufst deinen FA an. Er wird dir dann einen Termin geben wenn es Sinn macht. Auch das handhabt jeder Arzt anderes.
Ich war bisher immer zwischen. 6+ und 8+ zum ersten Mal.
Da war dann auch der Embryo und ein Herzschlag zu sehen.
Frag einfach nach Ôś║´ŞĆ

4. habe selber haschimito und bin in der ss alle 4 Wochen zur Kontrolle gegangen. Auch das kann dir dein FA aber sagen.

Wenn du noch fragen hast meld dich Ôś║´ŞĆ

Alles gute ­čŹÇ

3

Hallo,

Herzlichen Gl├╝ckwunsch!

Zu 4.:
Sag deinem FA, dass du Schilddr├╝sen Tabletten nimmst, und welche Dosierung.
Beim FA wird nun eh dauernd Blut abgenommen. Bitte darum, dass sie da auch jedes mal den Schilddr├╝senwert mit kontrollieren. Meiner macht das von sich aus, seit ich beim ersten Termin die Schilddr├╝se erw├Ąhnt habe.
Gerade durch die SS kann sich der Wert immer wieder ├Ąndern, deshalb ist es wichtig, dass er regelm├Ą├čig kontrolliert wird.

Der FA informiert dich auch ├╝ber Ern├Ąhrung.
Kein Alkohol. Nicht rauchen.
Keine Rohmilch Produkte.
Obst und Gem├╝se gut waschen.
Keine Di├Ąt.
Gesund und abwechslungsreich essen. Man sagt, dass das kleine die Geschm├Ącker schon im Bauch aufnimmt, also schaffst du jetzt schon ne gute Grundlage.
Sport weiterhin, aber lieber nichts mit Sturzgefahr (z.b. reiten), keine ballsportarten.
Schwimmen ist top geeignet.