Unterleibsziehen bei Eileiterschwangerschaft

Hallo,

Ich bin heute bei 6+6 und mach mir gerade richtig große Sorgen 😔

Ich habe heute nach einem Orgasmus stechen/ziehen in der rechten Seite. Ich mach mir richtig Sorgen, dass das eine Eileiterschwangerschaft sein könnte.
Aber hÀtte ich dann die ersten Wochen das mensartige ziehen gehabt? Das ist doch normal ein Zeichen, dass dich die GebÀrmutter dehnt, oder?

Ich hatte an NMT und eine Woche drauf jeweils fĂŒr eine Stunde eine minimale Schmierblutung.

Meinen ersten Arzttermin habe ich erst am Montag. Ich wollte warten, bis man richtig was sieht 🙈

Meine FrauenÀrztin ist heute nicht mehr da.

Kann mir jemand von seinen ELSS-Erfahrungen berichten?

Lg
Karo

1

Huhu,
ich habe schon 3 ELSS hinter mir, aber Unterleibsschmerzen oder einseitiges Ziehen/Stechen hatte ich nie.
Das einzige was ich jedes Mal hatte, waren Schmierblutungen.
Im Moment bin ich in der 10. Ssw. Gott sei Dank diesmal an der richtigen Stelle.
In dieser intakten SS habe ich recht hĂ€ufig Unterleibsschmerzen mensartig, auch mal einseitiges stechen und RĂŒckenschmerzen. Das kann also ganz normal sein.
Ich persönlich wĂŒrde aber aufgrunddessen nie so "spĂ€t" zum 1. Termin gehen, sondern immer frĂŒhzeitig eine ELSS ausschliessen wollen. Aber das liegt natĂŒrlich an meiner Vorgeschichte.
Ich drĂŒcke dir die Daumen,dass alles gut sein wird. Wenn du zu unsicher bist, rufe morgen bei deiner FA an.
Viele GrĂŒĂŸe

2

Hallo, vielen Dank fĂŒr Deine Antwort.

Hattest du dann bei deinen ELSS ĂŒberhaupt keine Schmerzen?

3

Also zumindest nicht auffÀllig.
Normales Unterleibsziehen, eigentlich so wie jetzt auch. Aber dieses einseitige starke Ziehen,was manchmal so beschrieben wird hatte ich nie. Hab mich normal schwanger gefĂŒhlt.
Und auch Schmierblutungen können bei einer intakten SS vorkommen. Hat somit auch nichts zu heissen.
Kann immer alles oder nichts sein, leider.
Trotzdem ist es rein statistisch doch sehr selten eine ELSS zu haben. Deshalb drĂŒcke ich dir die Daumen,dass alles gut ist.

4

Ich hab auch immer Ziehen im Unterleib in den Eileitern bzw. Eierstöcken nach dem Sex bzw. nach einem Orgasmus. Ich stemple es als normal ab, bin aktuell 35. Ssw â˜ș

5

Dankeschön fĂŒr die Anwort.

Hattest du das auch schon in der FrĂŒhschwangerschaft bzw nur einseitig? Wie lang hielt das an?

6

Ja hatte ich auch in der FrĂŒhschwangerschaft, da vor allem, unterschiedlich eigentlich, mal einseitig mal beidseitig. Ich bin aber immer davon ausgegangen das alles gut ist und es meinem Baby gut geht, das wĂŒrde ich dir auch empfehlen! Am Besten positiv denken 🍀

7

Hallo 😉 ich hatte das auch in der frĂŒhschwangerschaft, es war eine Zyste. 🙈

Liebe GrĂŒĂŸe!