32ssw bammel 🙄😁

Hallo meine lieben kugelies😊ich weiss nicht ob es nur mir so geht, aber soooo langsam geht mir der arsch auf Grundeis! Mein Kaiserschnitt ist am 31.03.21, ich habe jedoch Angst das ich schon früher wehen bekomme! Ich hatte in keiner ssw diabetes in dieser schon.... Hatte das bei euch denn etwas verändert....??? Frühere Wehen, hohes Geburtsgewicht, Unterzuckerung beim Baby ect? Ich Spritze jeden Abend 20.einheiten und habe meine Werte somit gut im Griff!

1

Guten Morgen,

ich bin auch in der 32 Woche. ET ist bei mir Mitte April. Ich finde es krass, dass du schon weißt wann dein KS ist. Ich glaube wenn ich den Tag kennen würde hätte ich auch mehr Bammel. Andererseits wäre ein genaues Datum auch praktisch.

Ich habe das Vorgespräch erst ab der 34 ssw. und muss gestehen, ich würde auch einen KS bevorzugen 😂

Liebe Grüße

3

Guten Morgen 😊
Warum würdest du einen KS bevorzugen? :-)

10

Guten Morgen 😊
Also der Termin für den Kaiserschnitt, der steht schon ganz lange! Es war von vornherein klar, das ich einen brauche!
Was mir anfangs Angst gemacht hat ist, dass ks wohl neuerdings nur noch eine Woche vor Entbindungstermin gemacht werden. Laut meiner Frauenärztin.
Ich bin aber bei meinem in der 38ssw, da ich in meiner vorherigen ss da schon einen Anfang von wehen hatte.

2

Guten Morgen 😊 ich bin zwar schon in der 35 Ssw, habe aber auch schon einen KS Termin am 9.03, und ich habe die selben Ängste wie du, ich kann dich also total verstehen. Hast du denn nur Angst dass es früher los geht oder auch vor dem Eingriff an sich?
Ganz liebe Grüße

9

Guten Morgen ☺️
Also vor dem Eingriff ansich hab ich immer wieder etwas Angst, das liegt aber an meiner Vorgeschichte! Ich hatte leider das Pech, das ich noch etwas gemerkt habe weil die pda nicht so richtig wollte! Naja das passiert aber eigentlich nicht! Angst habe ich vor einem Notkaiserschnitt mit Vollnarkose! Ich möchte die Geburt gern bewusst sehen und direkt wissen wollen ob es dem kleinen Mann gut geht!

4

Ich bin heute 33+4 und in 39 Tagen ist mein KS am 23.03. der Termin steht schon seit vor Weihnachten fest.

Bei mir ist soweit alles regulär, keine Diabetes etc. Ich kann den Termin kaum erwarten, da mich die Langeweile schon echt plagt.

Angst vor dem KS habe ich nicht, denke aber aber auch öfter dran, was ich mache, sollte der kleine Mann doch früher kommen wollen. Aber dann ist es halt so, es kommt eh wie es kommt.
Vorbereitet ist ja alles 🤣

8

Guten Morgen 😊
Deine Ruhe hätte ich gerne 😄also da es ein geplantee ks ist und ich keine normale Geburt haben durfte, würde es auf einen Notkaiserschnitt hinauslaufen und das macht mir eher Angst! Ich würde es schon gern alles bewusst miterleben, wenn er aus mir rauskommt😊

5

Hey
Oh ich kann dich so verstehen.
Darf die dich was Fragen? Ist der geplante Kaiserschnitt wegen dem Diabetes?
Hab nächsten Mittwoch mein Geburtsplanungsgespräch. Hab nämlich auch dieses mal eine Insulinpflichtige Diabetes, aber gut im Griff. Die kleine ist sogar eher zierlich. Dann hatte ich bei unserem Sohn einen Geburtsstillstand mit Kaiserschnitt und eine Keloid Narbe. Denkst du, sie werden mir einen Kaiserschnitt nahe legen?
Glg Nina 32 Ssw

6

Guten Morgen 😊
Natürlich darfst du das!
Nee, der ks ist nicht wegen der ssw-diabetes.
Ich habe drei Kinder zuhause und alle sind per ks zur Welt gekommen!
Also damit hat es nichts zu tun! Ohweia, dann hast du natürlich auch schon was durch! Ist aber alles gut gegangen ja? Lieben Gruß Jessy

7

Achso und ob sie es dir nahe legen einen ks zu machen ist durch die Vorgeschichte schwer zu sagen! Normal könntest du aber nach dem ersten ks noch normal entbinden, wenn bei dir soweit alles gut verheilt ist!

weitere Kommentare laden