Bierhefetabletten in der Schwangerschaft?

Thumbnail Zoom

Ich habe vor der Schwangerschaft Bierhefe für meine Verdauung genommen. Da ich jetzt wieder unter sehr weichem Stuhl leide, wollte ich es wieder damit probieren...
Kann man Bierhefetabletten in der Schwangerschaft nehmen?

Im Anhang seht ihr die Zutatenliste, das Schwefeldioxid hat mich etwas stutzig gemacht. Sowohl Frauenarzt als auch Hebamme können mir nicht weiter helfen... Vllt findet sich ja hier jemand erfahrenes :)

1

Hallo,

habe damit keine Erfahrungen. Laut Google ist es aber in geringen Mengen unbedenklich :)

LG

2

Aber was sind geringe Mengen... Von den Tabletten soll man 3x5 Stück am Tag nehmen... 🤔

3

https://www.embryotox.de/

Schau ma hier.

6

Danke dort findet man auch nichts

4

Ganz ehrlich, wenn sich Arzt und Hebamme nicht damit auskennen, würde ich es lassen. Nur mit Google oder hören sagen, wäre mir das zu heikel. Frag doch den Arzt was du stattdessen nehmen kannst. Da wird es noch was anderes geben...

5

Wenn er mir was anderes hätte sagen können, hätte ich es versucht. Aber da kam nichts also muss ich mich selbst kümmern, wenn ich nicht weiter abnehmen möchte

7

Ich nehme für diese Art von Beschwerde und gegen Sodbrennen Heilerde ein, laut FA unbedenklich, LG :)

8

Das ist ein toller Tipp, ich danke dir 😍