Keuchhusten Kombi Impfung 32.ssw

Hallo zusammen,

Ich bin jetzt in der 32. ssw und wurde im Dezember 2019 gegen Tetanus Diphterie polio und Keuchhusten geimpft - weiss jetzt nicht ob es 4 oder 5 fach gewesen ist.

Meine Frauenärztin hat mir die Keuchhusten Impfung sehr ans Herz gelegt und sagte das es sehr wichtig ist, auch wenn die letzte Impfung nicht lang zurück liegt.
Hab aber Bedenken , weniger wegen dem Keuchhusten Impfstoff sondern mehr wegen der Tetanus Diphterie und Polio Impfung weil normal hält die Immunisierung ja bis zu 10 Jahre an, meint ihr nicht das es dann doppelt gemoppelt wäre nach 1 Jahr nur wegen der Keuchhusten nochmals alles impfen zu lassen?

Habt ihr Erfahrungen?

Hab im Netz nichts darüber finden können.

Lg

1
Thumbnail Zoom

Hi.
Ich hab die Impfung am Freitag auch bekommen. Die letzte war ebenfalls 2019. Bin mittlerweile in der 36. SSW. Mir wurde sie auch sehr ans Herz gelegt. Also die Pertussis-Impfe. Leider gibt es sie einzeln nicht. TD ist aber nicht weiter von Belang. Die schadet gar nicht, auch wenn der Abstand kürzer als 10 Jahre ist. In der Notaufnahme wird bei jeder Verletzung, wenn der Pat. kein Impfausweis dabei hat, TD geimpft.

Ich hab sie jedenfalls bisher super vertragen, nichts gemerkt. Hier ist noch der Link zur Stiko-Empfehlung.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/ImpfungenAZ/Pertussis/Pertussis.html

2

Ich wurde 2018/2019 aufgefrischt und habe jetzt auch am Freitag die Impfung in der 32. Woche bekommen. Bedenken hatte meine Ärztin da keine.
Ich hab sie super vertragen, hatte 2 Tage leichten Druck an der Einstichstelle und das war’s 🙂