Angst

Ich bin zurzeit in der 19ssw. ich kann mich immer noch nicht richtig freuen, aufgrund von einer FG habe ich imme rnoch Angst es passiert wieder. Kennt ihr das? Fühle mich dann auch schlecht meinen SS nicht gebießen zu können.

1

Hallo,

ich konnte die Schwangerschaft auch erst nach dem 2. Screening also 20. SSW genießen. Jetzt bin ich schon in der 33. SSW und frage mich wo die Zeit hin ist.

Genieße die Zeit. Du bekommst sie nie wieder zurück.

LG

Annett1986

2

Ich hatte auch letzten Sommer eine Fehlgeburt und bin direkt danach wieder schwanger geworden. Ich konnte mich nie richtig freuen, und hatte immer nur Angst, zu jeder Zeit. Nun bin ich in der 32. Ssw und seitdem ich meinen kleinen Mann regelmäßig spüre, seit der 20. Ssw etwa, ist die Angst mit jedem Tag mehr verflogen. Irgendwann vertraust du deinem Körper und man muss auch dran glauben, dass alles gut wird ☺️

3

Hallo 🙋🏼‍♀️
ich fühle mit dir, bin ab morgen auch in der 19ten SSW und hab grad so ne Phase wo ich mir total Sorgen mache.
Wenn man auch vorher schon mal die Erfahrung einer FG gemacht hat, dann hat man immer mal wieder solche Angstgefühle glaube ich...
Es ist bestimmt alles in Ordnung und bei deinem nächsten Termin wirst du wieder belohnt werden! 🥰 Ich muss noch eine Woche durchhalten bis zum nächsten US 🙈
Alles Gute 🍀
Anne

4

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich bin jetzt in der 18. Woche. Auch ich hab immer nur Angst. Nach den Arztterminen geht's mir kurz gut. Dann beginnt nach einer Woche wieder das Gedankenkarussel. Nächstes Mal steht das Organscreening an. Davor hab ich jetzt schon Schiss.

Spürst du denn schon was? Ich hoffe, dass es besser wird, wenn man regelmäßig das Kind spürt.

5

ja spüte es schon seit der 17 ssw

6

Hallo,
mir geht es ganz ähnlich. Bin zwar noch nicht so weit, aber hatte 3 MA.
Hatte bis vor ein paar Tagen jede Menge Wehwechen, nicht schlimm, aber unangenehm. Ist erst besser geworden, worüber ich mich zunächst freute, doch seit heute spüre ich quasi nichts. Nicht ungewöhnlich im 2. Trimester (16. ssw), aber auch irgendwie unheimlich.
Ich glaub dass es ganz vielen so geht mit den Ängsten. Mir hilft am besten Ablenkung. Und manchmal auch, dass passiert was passiert, egal wie sehr oder wenig besorgt ich bin. Klappt nicht immer, aber ich geb mir Mühe. Geteiltes Leid ist halbes Leid... 🍀
Lg