SSW 6+1 - nicht intakte Schwangerschaft- nur Dottersack zu sehen

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

ich komme heute von meinem ersten Ultraschall und bin mehr als traurig. Ich bin aufgrund einer Kinderwunschbehandlung schwanger geworden (ICSI) und bin heute 6+1. Die Ärztin nahm mir aber die Hoffnung, da man wie Said dem Ultraschall erkennen kann, nur einen kleinen Dottersack erkennen würde der im Verhältnis zu der kaum vorhandenen Fruchthöhle und meinen HCG werten zu klein wäre und für eine nicht intakte Schwangerschaft sprechen würde. Sie hat mich schon mit dem Thema Ausschabung konfrontiert, sagte aber auch das wir in einer Woche nochmal drauf sehen um sicherzugehen. Ebenfalls gehe ich nun bis zum nächsten Ultraschall Termin nächste Woche alle zwei Tage zur Blutabnahme um den HCG Wert als weiteren Indiz zu haben. Sie sagte ich entscheide zwecks Ausschabung und wie lange ich da abwarten will.

Zu dem Wertverlauf:

ES+13 = 22,1
ES+15 = 31,0
ES+20 = 190
ES+27 = 980 (15.02.2021)
Begleitwerte boomen und sind enorm hoch.

Ich bin völligsten überfordert und traurig. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Anbei ein Bild vom Ultraschall.

Lieben Dank ❤️

1

Bild

2

Es tut mir leid, dass du gerade so bangen musst. Ich habe keine eigenen Erfahrungen mit einer ICSI, aber ich denke doch mal, dass du trotz dessen nicht weißt, wann sich die Eizelle genau eingenistet hat. Dementsprechend ist 6+1 nur ein Richtwert. Welche Woche hat denn der Ultraschall ergeben?
Dein HCG verdoppelt sich alle 2-3 Tage und das ist doch schon mal gut.
Natürlich kannst du jetzt nur abwarten, wie es weiter verläuft, aber an eine Ausschabung würde ich noch nicht denken!

3

Danke für deine Nachricht. Durch die ICSI kann man es eigtl sehr gut eingrenzen. Da wir eine 5-Tages-Blastozystenkultur gemacht haben und der Embryo schon so gut wie entwickelt war, konnte man die Einnistung sehr stark eingrenzen. Die Ärztin ist aber der Meinung, dass sich zwischen Dottersack und Fruchthöhle ein Missverhältniss vorhanden ist und mein HCG Wert in Kombination (da er nicht so hoch ist) ein Zeichen dafür ist, das es nicht intakt ist. 😞

4

Kurze Ergänzung:

HCG von Heute nur auf 1.136 gestiegen, Vermutung der Ärztin bestätigt sich scheinbar...

5

Das tut mir sehr leid zu lesen, dass deine HCG Kurve jetzt abflacht. Ich bin gerade in einer ähnlichen Situation (auch Kiwu Behandlung)
ES+16: HCG 16
8 Tage später (5+3) HCG 2300, im US nichts zu sehen
Weitere 2 Tage später (5+5) im US eine leere Fruchthöhle (4,8 mm)

Meine Ärztin wartet auch darauf, dass der HCG stagniert und dann abfallen wird. Solange würde ich aber auch noch nichts tun. Die Hoffnung stirbt ja zuletzt. 😉 Ich würde auch lieber auf eine natürliche Blutung warten wollen als AS. Aber da muss natürlich auch jeder für sich das passende finden.

Ich kann dein Bangen und die Enttäuschung vollkommen nachvollziehen. Vielleicht kannst du es trotzdem mit der Zeit als positives Zeichen umdeuten, dass sich etwas einnisten kann und das sind super Voraussetzungen für die nächste ICSI. Ich drücke fest die Daumen, dass es beim nächsten mal klappt. ❤️