Beulen vom Spritzen

Hallo zusammen
Ich hoffe, dass mir eine von euch helfen kann. Einige wissen ja, dass ich täglich Fragmin spritzen muss. Jetzt habe ich gemerkt, dass ich auf einem Oberschenkel plötzlich so Beulen habe rund um die Einstichstelle. Die sind wirklich erhoben und ich weiss nicht, wie ich die loswerden kann. Kennt sich eine von euch aus? Gehen die weg und wenn ja, wie lange geht das? Habe das Gefühl, dass ich bald nicht mehr spritzen kann, wenn alles verbeult ist🙈

1

Hallo,

Die Beulen sollten wieder weg gehen. Es kommt meist durch die Hämatome, die dabei entstehen. Habe ich auch und es dauert auch echt lange bis die Knubbel weg sind.

Versuch bei jedem spritzen weit genug von der letzten Einstichstelle zu spritzen und das Fragmin wirklich ganz ganz langsam spritzen damit es sich gleich gut verteilt (brennt auch weniger)

Solange nichts rot und entzündet ist ist alles okay. Wenn es rot und sehr schmerzhaft ist ab zum Arzt, dann könnte es ein Spritzenabzess sein.

Hoffe ich konnte dir etwas helfen. Liebe Grüße

2

Perfekt, danke vielmals 😍❤️ was um Gottes Willen ist ein Spritzenabszess?

5

Das kann passieren wenn man immer in die gleiche Stelle spritzt oder sehr unsauber arbeitet. Ist aber bei den subkutanen Spritzen echt selten. Also keine Sorge.

3

Jetzt wo du es scheibst musste ich den knubbel den ich davon hatte ertasten. Er ist weg.
Die verschwinden also

6

Sehr gut, das freut mich aber 👏🏻❤️

4

Hallo Cinderella,

ich musste zwar kein Fragmin spritzen, hatte aber schon einige Spritzen durch ICSI etc. zu setzen. Was mir immer geholfen hat, war hinterher die Stelle ca. 1 Minute lang zu massieren.

Liebe Grüße

Chewy

7

Ich habe so Alkoholtupfer, welche ich vor und nach dem Spritzen an die betroffene Stelle tupfe. Aber danke für den Tipp, ich werde es einmal versuchen 😘❤️🌹