Frage an Erfahrene - Urlaub in SSW 36?

Hallo,

wir überlegen gerade, einen Urlaub an der Nordsee für 4 Tage zu buchen. Ich wäre dann in der 36. SSW.
Da ich keine Ahnung habe, wie man sich in der 36. Woche fühlt, meine Frage:

Würdet ihr euch in diesem Stadium der Schwangerschaft einen Urlaub und eine 3 stündige Autofahrt zutrauen? Ist das machbar?

Danke und LG :-)
TeWe

Würdet ihr es euch zutrauen?

Anmelden und Abstimmen
1

Hey. Also ich habe 36+3 entbunden und mir wäre da nicht mehr nach Urlaub gewesen. Alles war schwerfällig und anstrengend. Dazu viele Wehen und Druck nach unten. Aber das ist natürlich individuell. Manche sind bis zum Ende topfit. Bei mir wäre es nicht mehr gegangen. Wir waren in der 23. Woche und in der 27. Woche noch zweimal im Urlaub. Da hat sich nix gefehlt. War wirklich schön. In meiner zweiten SS jetzt bin ich bei 34+0 und auch jetzt wäre mir absolut nicht mehr nach Urlaub. Also Urlaub vllt schon 😅 aber nicht nach packen, Autofahren und großen Unternehmungen. Im Urlaub will man ja auch etwas sehen und schön flanieren. Mir wäre es jetzt zu viel. Aber wie ich sagte - jede SS verläuft komplett anders ☺️ Liebe Grüße

2

Ich selbst würde es nicht machen.
Ich kenne einige (Freundinnen, Kolleginnen, meine Schwester auch) die um die 37. Woche entbunden haben. Ich würde nicht da stehen wollen und auf einmal bekommt man Wehen oder so. Oder kann ja auch irgendwas anderes sein, weshalb man zum FA oder ins KH muss. Aber das musst du für dich selbst entscheiden. Ich werde die letzten Wochen vorher nicht mehr großartig irgendwo hin fahren 🙊

3

Huhu, also ich bin in der 36. Woche meiner zweiten Schwangerschaft noch von Stuttgart nach Dresden gefahren. Zum 80. Geburtstag meiner Oma. War anstrengend aber es ging.

Die Nordsee ist auch nicht der Dschungel in Bolivien.
Ich würde an eurer Stelle buchen, mich informieren wo die nächste Klinik mit Frühchenstation ist (wäre ja in der Woche noch ein Frühchen) und eine Reiserücktrittsversicherung abschließen.

Liebe Grüße

4

Ich war in der 36. Woche bereits Mama... mir wäre es zu riskant so spät was zu planen. Außer dir ist es egal ggf dort in einem fremden Krankenhaus, in fremder Umgebung zu entbinden...?

Lg

5

Hi, also ich hab in der 36 Woche der letzten SS noch einen Kurzurlaub mit meinem Sohn und meiner Mutter geplant. Tja, vor Ort hatte ich solches Heimweh, dass ich nichts genießen konnte 😂 meine Hormone haben so verrückt gespielt, dass ich erst wieder Ruhe hatte, als ich zuhause war. Und ich bin absolut kein Heimweh Typ. Hatte ich vorher noch nie. Also nein, ich würde es nicht nochmal machen 😁 auch wenn es körperlich absolut noch in Ordnung war.

6

Meine Schwangerschaft ist total problemlos und unkompliziert - so gut wie keine Beschwerden und alles gut. Trotzdem wäre mir ca. ab der 35./36. Woche absolut nicht mehr nach so einer Fahrt gewesen. Es wird einfach alles beschwerlicher und anstrengender. Ich glaube, da hätte ich keinen Spaß am Urlaub gehabt.

7

Hallo!

Im letzten Drittel der Schwangerschaft von Nr. 2 habe ich mich gefühlt wie ein Walfisch auf dem Trockenen. Schlafen war dank des Riesenbauches schwierig, dauernd musste ich nachts raus zum Pieseln, Wandern und Spazierengehen? 1x um den Block, mehr nicht.

Bei Nr. 1 musste ich in der 35. Woche noch einen Umzug... nee, wuppen ist nicht der richtige Ausdruck, eher organisieren und meinem Mann, Eltern und Schwiegereltern sagen, was ich gerne an welcher Stelle haben wollte... Das Babybett und das Kinderzimmer waren zu dem Zeitpunkt schon bei meinem Mann aufgebaut, es waren wirklich nur die notwendigsten Dinge, die noch 40 km entfernt waren...

Du bist noch gaaaanz am Anfang deiner Schwangerschaft. Ich würde schauen wie es dir im 2. Drittel geht und vermutlich eher da einen Urlaub planen als auf den letzten Metern.

Alles Gute,
Gruß
Fox

8

Hey, also mir ging es in der 36.SSW richtig gut, also würde da meiner Ansicht nach nichts dagegen sprechen. Hier berichten aber viele, dass es ihnen in der Spätschwangerschaft nicht mehr soo gut ging. Von daher, kann es niemand sagen.
Viel Spaß

9

Vielen lieben Dank für all eure Antworten :-)

Ich denke, wir planen dann lieber für einen früheren Zeitpunkt oder dieses Jahr dann eben gar nicht.. Gut, dass ich gefragt habe, ich hätte das unterschätzt..

Danke und liebe Grüße :-)
TeWe