Kann mir jemand was zum Harmony Test sagen

Hallo :)
Mich würde mal interessieren wer von euch den Harmony Test hat machen lassen.
Und falls ja-habt ihr alles testen lassen Trisomi 21 18 und 13?
Und ist es nicht so, dass bei einem davon öfters ein falsches Ergebnis raus kommt ? Oder zumindest die Wahrscheinlichkeit erhöht ist?
Kann man 13 und 18 nicht auch sehr deutlich mit einem Ultraschall feststellen
Sorry für die vielen Fragen.

1

Hallo
Ich hab den Harmony Test hinter mir 😊
Habe auch auf alle 3 testen lassen sowie das Geschlecht.
Uns war "nur" der ultraschall zu unsicher da der Harmony Test schon sehr sicher auswertet.
Mit dem öfters falschen Ergebnis kann ich leider nichts zu sagen aber laut Arzt deffiinitv nicht.
Er ist halt teuer aber dafür auch bis zu 99%eindeutig.
Liebe Grüsse 😊

4

Was hast du bezahlt

13

Ich habe insgesamt mit Aufklärung von Arzt vorher und einem grossen Ultraschall in Kombination quasi und Blutabnahme und der eigentliche Test (299€) um die 500 Euro gezahlt.
Meine Krankenkasse beteiligt sich mit 80%von 150 Euro,also nicht viel.
Aber Kostentechnisch war das für uns nie eine Frage.
Liebe Grüsse

2

Die Prävalenz vom Harmonytest (oder NIPT Test im Allgemeinen) ist bei Trisomie 13 und 18 schlechter. Das heißt, es kommt vor, dass falsch-positive Ergebnisse vorkommen. Häufig ist es allerdings nicht.

Beim Ultraschall sieht man Trisomie 13 und 18 meistens. Vereinzelt gibt es auch Fälle, wo mans nicht sieht oder das Ergebnis unklar ist. Als Ergebnis des unklaren Ultraschalls greift man gerne zum Harmonytest anstatt direkt eine invasive Untersuchung zu machen.

Ich hatte sowohl ein Harmonytest als auch ein Screening um soweit wie möglich auf invasive Untersuchungen zu verzichten.

3

Ich habe auf alle Trisomien testen lassen. Am Mittwoch kam das Ergebnis und alles ist unauffällig.
Morgen habe ich zudem noch einen Feinultraschall bei 12+5.
Bei 13 und 18 kann es vorkommen, dass es falsch positiv ist bzw. Kann es sein, dass die Plazenta eine Trisomie hat (aus der stammt die DNA, die im Blut von der Mutter untersucht wird) aber das Baby nicht.
Und ja, man sieht meist auch Auffälligkeiten im Ultraschall.
Ich finde die Kombination aus beidem am besten.

5

Hallo,

wir haben den Test auch machen lassen.
Die Wartezeit zwischen Blutentnahme und Ergebniss war ziemlich hart.
Es ist aber alles unauffällig.

Liebe Grüße
Mandy

6

Habe auch kurz darüber nachgedacht aber habe mich dagegen entschieden. Für mich würde eine Abtreibung nicht in Frage kommen auch wenn etwas auffällig wäre. Finde es wichtig sich zu überlegen ob es Konsequenzen für einen hätte wenn ein nicht erwartendes Ergebnis heraus kommen würde. Man kann mittlerweile viele kostspielige Untersuchungen machen lassen aber würde es etwas für sich ändern?
Möchte hier niemanden etwas ausreden. Letztlich ist es die Entscheidung von jedem persönlich was er testen lassen möchte es soll jeder so machen wie er möchte. Wollte nur mal einen Gedanken dazu los werden.
Dir noch alles gute für deine Kugelzeit 😊

7

Danke da hast du recht. Es steht auch noch nicht fest ob wir es testen lassen

11

Ich würde es mir gut überlegen. Meist ist alles gut, wenn nicht geht die Spirale los.

Lies mal im Pränatalforum von Eltern.de.

8

Hallo,
in meiner letzten Schwangerschaft habe ich den Harmonytest machen lassen, bei meinem Sohn davor habe ich "nur" das Ersttrimesterscreening gemacht. Heute war ich zum Ersttrimesterscreening und habe auch Blut abnehmen lassen für den Harmonytest. Der Harmonytest kostet für die Trisomien 13, 18 und 21 229€.

9

Bekommt man da nichts von der Kasse. Bei der nackenfaltenmessung hab ich damit 150 Euro bekommen

10

Das ist bei jeder KK anders, was sie übernehmen. Da musst du dich informieren, ob anteilig was für den Harmonytest übernommen wird.

12

Wir haben es machen lassen und alles testen lassen. Und es war alles in Ordnung keine auffälligkeiten