Vaginose ? Pilz ? Ich mach mich verrückt -.-

Sorry ich hab letzte Woche schon mal geschrieben. Ich habe Juckreiz und brennen und Angst vor einer bakteriellen Vaginose da ich schon mal eine hatte. Hab dann Anfang letzter Woche mit meiner Frauenärztin telefoniert. Diese hat allerdings nicht kontrolliert sondern einfach gesagt (wie auch hier welche aus dem Chat) dass ich mit aus der Apotheke was gegen Pilz holen soll. KadeFungin. Gemacht getan. Nichts hat sich verändert. Hab es die Woche genommen. Donnerstag war ich fertig gestern auf heute Nacht wurde es gefühlt wieder schlimmer.
Ich hab erst kommenden Donnerstag wieder Termin. Wegen Jucken und brennen etz am Wochenende in die Klinik zu fahren kommt mir übertrieben vor andererseits da ich schon mal eine Vaginose hatte mach ich mir Sorgen. Bin Ende 37 SSW. Sind die Bakterien da noch gefährlich für den Wurm? mein Gebärmutterhals ist bereits verkürzt habe Angst die Bakterien steigen auf. Streptoccen B positiv bin ich auch -.-

1
Thumbnail Zoom

Also die Vaginal Tabletten hab ich in der Schwangerschaft von meinem FA bekommen. Und sie sagte bei Verdacht soll ich die wieder nehmen. Bekommt man rezeptfrei.

2

Die habe ich auch bekommen und hatte eine Vaginose.

3

Also, wenn die Pilz-Zäpfchen mit Clotrimazol nicht helfen, ist es auch kein Pilz.
Am besten ist eigentlich Canifug, das sind Zäpfchen, lassen sich leichter einführen und lösen sich besser auf.
Und zur Vaginose - da gibt’s Fluomizin.

Wenn’s nicht besser ist, darfst du jederzeit in die Klinik fahren. (Das wäre mir egal)
Außer du wartest wirklich bis Do.
Alles Gute und Kopf hoch 🍀

4

Vllt kannst du mal ein Ph Test machen den kannst du im Rossmann oder in der Apotheke kaufen dann hast du aufjedenfall Gewissheit und würde dann direkt zum FA fahren falls dieser positiv ist 😘

5

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.