Update SB 7+2 - Embryo zeitverecht, FH (zu) klein

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,
meine SB haben aufgehört, der US war auch OK. D. H. Man hat die Herzaktivitat gesehen und der Krümel ist in der letzten Woche (6+5) von 6,6mm auf 12,7mm (7+3)gewachsen. Allerdings ist die Fruchthöhle sehr klein. Sie hing letzte Woche schon 5 Tage hinterher und entsprach 6+0. Heute wurde sie nicht gemessen, aber ich schätze, dass der Abstand ungefähr gleich geblieben ist. Meine FÄ meinte, dass man so nicht sagen könnte, welchen Ausgang es nimmt, letzte Woche meinte sie noch, dass die FH nicht so wichtig ist und es auf den Embryo ankommt. Ich bin so traurig.
Hat jemand von euch Erfahrungen mit einer kleinen Fruchthöhle?
Kann mir jemand Hoffnung machen?

Lg Dragoni mit Motte an der Hand, 2 ⭐⭐ im Herzen und 🌈 Baby 7+3

1

Hallo,

Ich muss ehrlich sagen, meine Fruchthülle war immer sehr klein. Jetzt wo ich so drüber nachdenke. Aber mein Frauenarzt hat nie etwas dazu gesagt.
Er hat sie auch nur 1 mal gemessen, als nur diese zu sehen war. Danach nie wieder!
Dein Baby ist doch proportional gut gewachsen, daher würde ich mir da nicht so viele Gedanken machen.
Glaub an deinen Krümel!

Liebe Grüße
Bruclinscay

2

Meine Fruchthöhle war anfangs auch klein, ich kann mich nicht erinnern, dass meine Ärztin sie nach der 8. Woche nochmal mit gemessen hat.

3

Ich habe leider wie du weißt keine Erfahrung da ich das gleiche wie du aktuell als Sorge habe. Aber auch ich habe auf meinen Beitrag viel Zuspruch erhalten, es gibt nichts was es nicht gibt. Von daher drücke ich dir ganz arg die Daumen ✊🏻🍀