MĂ€dels brauch mal eure Hilfe!!!! Sind das symphysenschmerzen????

Thumbnail Zoom

Ich mal wieder🙈

Ich habe seit 3 Tagen dolle Schmerzen unter dem Bauch so Schambeinhöhe.
Sobald sich mein kleiner Mann bewegt oder ich aufstehe, Treppen steige und viel laufe.
Gestern war ich bei meinem Frauenarzt dem ich das auch erzÀhlt hatte.
Er war der Meinung da mein kleiner schon ziemlich weit unten ist das mein Becken da es sich jetzt dehnt diese Schmerzen verursachen kann. Laut Ultraschall und Abtastung war aber alles in bester Ordnung.

Nun war es aber gestern Abend so schlimm wenn sich der kleine Bewegt hat das icj schier nicht mehr geradeaus denken konnte und nur noch geheult hab vor schmerzen.
Heute morgen waren sie fast weg kaum saß ich etwas lĂ€nger, lag oder stehe extra langsam auf fingen die Schmerzen wieder an und ich kann nur noch kleine Pinguin-Schritte gehen.

Jetzt habe ich mich mal erkundigt und gegoogelt und bin oft auf diese sogenannte
"symphysenschwĂ€che" gestoßen wo viele genau das schreiben was ich auch habe.
Auch der Schmerzbereich ist gleich.
Gestern Abend hatte ich noch RĂŒckenweh heute ist es nur vorne am Schambein (siehe Bild).

Ich gehe mal ganz stark davon ais das ich das habe und wollte mal in die Runde fragen wer hat mit sowas Erfahrung und was kann ich gegen den Schmerz machen?
Irgendwelche bestimmen Tee's trinken z.B. HimbeerblÀttertee den ich glaub jezuz sowieso anfangen muss zu trinken oder hilft ein Bad ???
Was tut Ihr gegen diesen Schmerz?

Ich bin ĂŒbrigens heute 36+1 hilft da der Tee was?

Und das Bild ist zur Verdeutlichung wo der Schmerz ist.

Ich danke schonmal fĂŒr eure Antworten 😊

1

Hey,

Also - auch wenn Ferndiagnose immer schwierig ist - könnte es sehr gut sein.
Ich hatte das in der letzten und dieser SS auch echt fies. Es gibt einen entlastenden Gurt, den man vom Arzt auf Rezept bekommen kann und im sanitĂ€tshaus bekommt. LumbaMum glaube ich, heißt der. Der hat phasenweise gut geholfen, teilweise nicht. Aber du hast zum GlĂŒck nicht mehr sooo lange. Bei mir begann das in der 20. SSW und ich konnte teilweise nur noch kriechen 🙈

Alles Gute und hoffentlich ist es bald ĂŒberstanden!

4

Huhu
Ja er hatte was von einem Gurt erwĂ€hnt aber auch gleichzeitig das es sich nicht mejr gross lohnt fĂŒr mich da laut ihm es bei mir jeden Moment losgehen kann da er schon so tief sitz

Vielen Dank dir â˜ș.

2

Hallo
Ich habe eine Symphysenlockerung und der Schmerz fĂŒhlt sich an wie wenn jemand mit einer Nadel oder dem Messer in die Schamlippen stechen wĂŒrde. ZusĂ€tzlich schmerzt auch der Knochen bei den Innenschenkeln sehr stark.
Es gibt da eine Bewegung die ganz klar fĂŒr eine Symphysenlockerung sprechen wĂŒrde. DafĂŒr stellst du dich gerade hin und probierst stehend leicht nach vorne gebeugt eine Unterhose oder Hose anzuziehen. Mit Symphysenlockerung wirst du es nicht schaffen eines oder beide Beine kurz zu heben um reinzuschlĂŒpfen.
Ich habe meine Symphysenlockerung schon in der zweiten SS und seit jeweils der 24. SSW. Ich habe einen Bauchgurt den ich beim stehen und laufen tragen kann. Es ist dadurch etwas besser geworden aber an manchen Tagen kann ich trotzdem keine 100 Meter laufen. Bei mir hilft wirklich nur auf dem Sofa liegen und schonen.

5

Hey😊

Ja das mit der Hose anprobieren bzw meine deswegen anwinkeln geht schonmal nicht also es tut dann echt weg.
In der Schamlippe hab ich den Schmerz nicht eher drĂŒber da wo die Schamhaare aufhören sozusagen.
Weißt du denn ib ich jetzt trotzdem mit diesem HimbeerblĂ€ttertee anfangen ksnn zu trinken oder macht er es dadurch schlimmer der soll ja auch lockern??

7

Ich hab den Tee trotzdem getrunken und keine VerĂ€nderungen festgestellt 🙈

weitere Kommentare laden
3

Huhu,

Ja klingt nach der Symphyse. Ich habe es schon leider seit der 20. SSW und bin jetzt erst in der 24..... und ja ich habe auch schon vor Schmerzen geweint.
TatsÀchlich kann man gar nicht so viel tun....
Der Bauchgurt hilft gut, ich hab noch Physio das hilft such punktuell. Baden ist auch gut.
Meine Physio meinte, gut wÀre noch so beckenkreisen, oder so ein bisschen auf dem Gymnastikball kreisen, um das Becken zu mobilisieren.
Ansonsten schonen, schonen, schonen (bei mir mit einer 3 JĂ€hrigen Maus recht schwierig...)
Mit Stillkissen zwischen den Beinen schlafen hilft auch etwas....

Gutes Durchhalten wĂŒnsche ich dir!

Lg Sabine (24. SsW)

6

Huhu😊

Oh je ab der 20. Woche ist ja auch ĂŒbel 😔.
Ich bin zwar in dem Sinn fast fertig aber drehe jetzz schon durch.

Ich werde es nachher mal mit Baden versuchen da laut Meinem Arzt sich jetzt ein GĂŒrtel nicht mehr lohnt weil er ja jeden Moment kommen kann.

Ich saß heute 2x auf meinem Gymnastikball und in dem Moment tat mir auch echt nix weh wusste aber nicht ob ich das tun darf aber wenn du das sagst ksnn ich mich ja beruhigt draufsetzrn und einwenig kreisen.

Vielen Dank das wĂŒnsche ich dir auch â˜ș

11

Knie möglichst zusammen halten, hat mir meine Doula geraten. Also kein Schneidersitz, oder die Beine breit machen beim hinlegen. Sondern möglichst eng beieinander lassen die Knie. Das entlastet angeblich..

12

Oh okay danke dir fĂŒr den Tipp

13

Gerne. Ich achte da seither auch darauf. Auch nicht nur ein Bein abwinkeln, sondern wirklich geschlossen lassen.