Nebenhöhlen Schwangerschaft..

Hallo ihr lieben,

Ich bin in der 11. Woche schwanger und mir geht's total kake. Hatte schon die ganze Ss Dauer übelkeit mit 2-3 mal erbrechen am Tag (ist ja noch aushaltbar) aber jetzt habe ich ne dicke Nebnhöhlenentzündung, Halsschmerzen und soooo starke Kopf schmerzen bekommen und bin mich Dauer am übergeben.. Eigentlich bezieht sich meine Frage nur darauf ob jemand hier auch 3 Tage am Stück 400er Ibus genommen hat? Habe immer extrem Angst davor aber ich halte die Schmerzen nicht aus und paracetamol wirkt 0. Habe heute schon im Kh angerufen die meinten viel trinken und fertig.. Bin richtig ratlos oder vielleicht hat der ein oder andere ein paar super Hausmittel für mich..

Liebe Grüsse

1

Lies mal die Packungsbeilage oder schau bei Embryotox - falls Inhalation nicht hilft.

2

Danke so weit war ich schon. 💕

5

Da steht doch, dass du Ibuprofen im 1. Trimester nehmen darfst. :-)

3

Du Arme. Bei meiner zweiten Tochter hatte ich zum Schluss der Schwangerschaft eine Nebenhöhlenentzündung. Alles war dicht. Ich dachte morgens, mir würden alle Zähne ausfallen, da der Druck so groß war.
Es hat tatsächlich nur inhalieren geholfen. Habe es ca. Alle zwei Stunden über einer heißen Schüssel gemacht, abwechselnd mit Salz und Kamillentee. Dazwischen habe ich ordentlich gekühlt.
Lange duschen gehen, hilft auch ein wenig.
Gegen die Halsschmerzen kannst du mit Salbeitee gurgeln.
Gute Besserung 🍀 ich weiß das man sich fühlt, als wäre ein Lastwagen über einen drüber gefahren.
Zu den Schmerzmitteln kann ich dir leider nichts sagen, da ich in der Schwangerschaft nie etwas genommen habe.

4

Danke du liebe!
Manchmal brauch man einfach Leute die wissen wie man sich fühlt auch wenn man nicht Jammern möchte.
Werde ich gleich direkt machen.
Alles Gute dir! 💕

6

Gerne ☺️
Halte durch 🍀

7

Hallo,
ich hatte in meiner letzten Schwangerschaft zum Ende hin eine fette Nebenhöhlenentzündung. Mein Hausarzt meinte, ich könne Sinupret und Gelomyrtol nehmen, außerdem inhalieren. Ich hab das immer so heftig, dass schon im unschwangeren Zustand nichts hilft.
Seit der Geburt unseres großen bin ich so extrem wetterfühlig, dass ich teilweise ohne Schmerzmittel nicht funktionieren kann. Also fragte ich meine Frauenärztin letztes Mal in der 6. SSW, was ich im Ausnahmefall nehmen darf und sie meinte, Paracetamol und Ibu seien in den ersten beiden Trimestern in Ordnung. Das beruhigt mich, denn wenn die Kopfschmerzen, die auch Übelkeit mit sich bringen, nach drei Tagen nicht weg sind, kann ich einigermaßen „beruhigt“ mal eine Tablette nehmen.
Ich wünsch dir gute Besserung

9

Danke das beruhigt mich total, dass ich nicht allein bin. 💕 Danke für die Antwort und alles Gute dir

8

Hatte letztens auch nen dicken Schnupfen und hab bei meinem Gyn angerufen wie es mit Nasenspray aussieht. Mir wurde gesagt Kindernasenspray ist erlaubt. War super wenigsten um nachts etwas zu schlafen. Ansonsten bin ich auch Fan von inhalieren und Nasenspülung.

10

In der Schwangerschaft mit meinem Sohn hatte ich eine fiese Bronchitis. Ich durfte 6 400er ibus am Tag nehmen (hab ich natürlich nicht gemacht, sondern nur wenn nix mehr ging). Sogar nasenspray hat meine FÄ mir erlaubt während andere Ärzte und Apotheker gesagt haben ich dürfte NICHTS nehmen. Das ganze ging 13 Tage lang...

11

Hallo,
was auch evtl wichtig wäre, lass Dich mal auf Corona testen. Genau so hat es vor genau einem Jahr bei mir angefangen...

12

Ja weisst du was der Witz daran ist? Mein Sohn hatte im Kiga kontakt mit einem positiven Kind. Habe ihn letzten Dienstag ausm Kiga gelassen wegen Fieber und Erkältung. Mittwoch kam dann die Email vom Kiga dass bekannt geworden ist dass dort ein Kind positiv ist und bei Anzeichen zum Arzt. Habe beim Kinderarzt angerufen die meinten da das Fieber nun weg ist ( das war Donnerstag) und er nur schnupfen hat brauchen wir nicht kommen. Jetzt sind wir alle krank und mein Arzt meinte solange kein Geschmacksverlust da sei und kein Fieber kann es auch nur eine Erkältung sein. Im Krankenhaus wurde es mir ebenfalls gesagt. Schon komisch alles.. Sorry für die lange story!

13

Ich hatte kein Fieber bei Corona. Nur ganz viele andere Symptome, jeden Tag kam was neues hinzu.
Du musst getestet werden. Das ist so wichtig!
Besteh suf einen Test beim Arzt.