Erfahrung Einleitung mit Gel?

Hallo ihr lieben ,
Wurde gestern mit Wehencocktail eingeleitet hat leider nicht wirklich geholfen.
Heute wurde ich um 10:00 mit dem Gel eingeleitet ist nichts passiert.
Um 16:30 habe ich dann den zweiten Schub vom Gel bekommen. Jetzt habe ich etwas Stärkere Wehen.
Habt ihr Erfahrung? Wie lange hat es bei euch gedauert bis zu richtigen Geburt?
Bin in der 39 Ssw wurde wegen wenig Fruchtwasser und wenig Kindsbewegung eingeleitet.

1

Bei mir wurde an ET mit Gel eingeleitet. Um 11uhr die erste Dosis (allerdings wohl niedriger als normal wegen alter KS Narbe), daraufhin habe ich ein leichtes Ziehen bekommen. 17 Uhr zweite Dosis und Eipollösung, da wurde das ziehen schon intensiver. Nachts dann Blasensprung und ab da ging es dann auch natürlich voran und nochmal 14 Stunden später war mein Sohn dann geboren. Es hat zwar schon etwas länger gedauert, aber ich fand es war trotzdem eine schöne Geburt.

Da es am ersten Abend noch nichts halbes und nichts ganzes war (zu unangenehm zum schlafen aber eben noch nichts in Richtung Geburt), habe ich etwas paracetamol für die Nacht bekommen um zumindest etwas schlafen zu können. Hatte zwar trotzdem eine sehr unruhige Nacht, aber besser als nichts.

2

Bei mir ging es nach der 2. Dosis langsam richtig los. Starke Wehen, Wehenstürme, Wehenhemmer - nach dem Hemmer ging das Pressen los. Ab zweiter Dosis hat es ca. 6 Std. gedauert. Ich hätte gern länger gebraucht und dafür auf die Wehenstürme verzichtet 😅 aber das ist ja leider kein Wunschkonzert. Alles Gute dir!

3

Bei mir hatte es leider nichts gebracht ich habe dann Tabletten bekommen damit hat es dann funktioniert.

4

Ich hatte leider nach drei Tagen (1 Tag Pause dazwischen) aufgeben und mich für einen Kaiserschnitt entschieden. Außer heftigen Wehen hat sich bei mir nur minimal was am Mumu getan, Wegen waren ohne Gel wieder weg.