Stumpfer Schmerz unten rechts 7+0

Huhu,
ich hab milde stumpfe dauerschmerzen unten rechts seit heute Nachmittag. Ich spüre auch druck im Darmbereich und habe etwas geblähten Bauch. Vor kurzem hat es an der rechten Seit aufgehört und an der Linken angefangen wehzutun. Könnte von Verdauungsstörungen sein aber ich mache mir trotzdem sorgen.
Hat jemand so was erlebt und war trotzdem alles in Ordnung?

Bin heute 7+0. Habe Termin bei FÄ am Dienstag. Am 4+3 hat man bereits im US Fruchthöhle gesehen. Bisher waren UL Schmerzen eher stechend, stark und kurz.

Danke euch.

1

Es hat jetzt aufgehört, aber würde mich trotzdem über Erfahrungen freuen.

2

Hallo :) ich bin jetzt bei 9+3 und hatte bzw. habe auch hin und wieder recht starke Schmerzen im UL. Am Anfang war ich noch besorgt, aber mittlerweile weiß ich, dass es einfach nur Verdauungsbeschwerden waren/sind. Jedenfalls war ich diese Woche beim US und es sieht alles prima aus. Mach dir nicht zu viele Gedanken! In der Frühschwangerschaft wirken sich die Hormone oft auf die Verdauung aus und das tut leider teilweise ganz schön weh!

3

Danke dir. Ich bin mittlerweile auch auf die Schmerzen gewohnt aber bisher waren die immer max 5-10 min und relativ stehend und ziemlich stark. Das gestern war jrgwie sehr stumpf und hat sehr der Periode geähnelt. Es hat sich alles irgwie angeschwollen gefühlt, und wollte nicht aufhören. Aber jetzt ist es zum Glück komplett weg. Von daher bin ich etwas beruhigt.
Und da du ja von ähnlichem berichtest, beruhigt mich das noch mehr.
Schöne Kugelzeit dir!