1.SS- SSW35+1 Baby hat sich noch nicht gedreht

Hallo zusammen, ich bin jetzt in der 36ten SSW und die Kleine hat sich leider noch immer nicht gedreht.
Aktiv ist sie aber sehr, sie bewegt sich viel nach links und rechts, stellenweise ist mein Bauch auch echt Druckempfindlich.
Übungswehen habe ich bisher eher selten... vllt. 2-3 Mal die Woche. War das bei jemand von euch auch so? Ich habe ja noch die Hoffnung, dass sie irgendwann mit ihrem Kopf „ausversehen“ in meinem Becken „stecken“ bleibt. Wer von euch hat dann ähnliche Erfahrungen gemacht und wann ging es dann wie bei euch so richtig los? Aktuell habe ich stark das Gefühl, sie will nicht raus und macht sich deshalb nicht bereit. :D

1

Ich kann die nur das es meistens einen Grund gibt warum die kleinen sich nicht drehen . In meiner 1 ss hat sich mein Sohn in der 37ssw endlich von BEL in SL gedreht . Termin für Kaiserschnitt hatte ich bereits . Ich habe gewartet und gewartet und wurde dann bei ET+7 eingeleitet für 6 Tage . Mit Cocktail, gel , Tablette usw . Ende der Geschichte war ein Kaiserschnitt weil er sich einfach nicht richtig ins Becken bewegen konnte . Jetzt bin ich wieder ss in der 27 ssw und die kleine sitzt tadaaaa wieder in BEL ! Ich werde nichts mehr versuchen . Selbst meine Hebamme sagte das es meist einen Grund dafür gibt . Ich hab meinen Frieden damit wenn die kleine sich nicht dreht weil ich mir sicher bin das es bei mir einen Grund dafür gibt. Alles gute dir 😊

2

Hii 🙋🏻‍♀️
Meine Tochter war auch ein BSL Baby 😅.. ich wollte keine äussere Wendung machen lassen, da ich der festen Überzeugung bin, das es einen Grund hat wiso die kleinen sich nicht von selbst drehen. Ich habs mit Moxxen, Musik, Licht und Akupunktur plus ein Heilpraktiker versucht sie runterzulocken. Sie hats auch ein paar mal versucht sich zu drehen, das hab ich ganz klar gespürt. Aber sie schaffte es nur bis zur Hälfte.
Schlussendlich wurde es dann halt einen Kaiserschnitt. Und beim Kaiserschnitt kam raus das es ab meiner Gebärmutter lag die eine Wand in der mitte (Septum) hat. Es war nicht möglich für sie sich zu drehen. Ich bik froh das ich auf mein Bauchgefühl gehört habe. Jetzt bin ich in der 22ssw und die kleine liegt bis jetzt auch in BSL😅😬 mal schauen wie es am Ende sein wird.
Lg Lola 😊

3

Huhu in meiner ersten Schwangerschaft hat sich meine Tochter auch erst in der 37 / 38 ssw in SL gedreht, meine Fa meinte auch eher als sie in der 36 ssw noch in BL war das sie sich wohl eher nicht drehen wird da sie recht groß war,
aber es hat dann doch alles normal geklappt