Kotzübel, kein Schlaf mehr!

Hallo Mamis,

Endlich kriegen wir unser 2tes Wunder. Ich befinde mich nun in der 10 ssw und mir geht es einfach nur schlecht. Tagsüber geht es mir blendend und nachts stehe ich auf weil es mir kotz übel ist. Um 3 Uhr ist dann auch die Nacht für mich vorbei.

Hat hier jemand Tipps... 😢

Danke schon mal für die Antworten 💕

1

Ich hatte auch diese Übelkeit nachts ganz schlimm. Das einzigste, was wir da leider geholfen hat, war was essen, kekse oder so. So das der Magen nie ganz leer ist /wird. Alles andere, Globuli, nausema, Bänder fürs Handgelenk etc hat bei mir nichts bis nicht viel gebracht.

2

Heyyy ich bin heute 6+4 ssw und mir ist genau so fängt morgens an bis nachmittags zum Glück habe ich nachts Ruhe. Was mir hilft ist auch nur immed wieder was kleines essen und ingwer tee den frischen ingwer nur 3 min im wasser lassen dann raus holen.... Oder bisschen Banane tut manchmal auch gut....

Liebe Grüße ☘️

3

Hallo meine liebe, ich fühle mit dir☹️ Bin in der 12.Ssw und leider hat die Übelkeit noch immer nicht nachgelassen 😭

Bei mir ist allerdings nachts die einzige Zeit, in der ich mich 'normal' fühl...sobald ich auf die Beine komm, fängts an und gegen Abend wird's immer furchtbar 🤢 Hinlegen kann ich mich leider auch nicht, hab schon drei Mädels die mich brauchen...

Ich hab leider keinen tollen Rat, außer tatsächlich wie hier schon geschrieben, lass deinen Magen nicht komplett 'leer' werden - Salzstangen und Tee neben das Bett und immer wieder ne Kleinigkeit davon, wenn du wach wirst.

Du bist nicht allein damit - wir müssen uns einfach daran festhalten, dass es irgendwann besser bzw weg ist und wir die Schwangerschaft genießen können!

Und auch wenn's abgedroschen klingt - sobald wir unsere Kleinen spüren können, ist alles wieder vergessen! Fühl dich gedrückt!❤🍀

4

Auch bei mir hat mir essen geholfen. Bin meist um drei aufgestanden, hab einen Joghurt oder ähnliches gegessen und konnte dann noch ein bisschen schlafen.
Hoffe du hast es bald überstanden 🍀