Unterleibskrämpfe in der Frühschwangerschaft 😔🥴

Guten Morgen 😊

Ich bin völlig neu hier 😉☺️ - heute 4+1 NMT +1 wie auch immer und mich plagen seit ungefähr ES+11 immer wieder schlimme Unterleibskrämpfe, teilweise mit richtigen Hitzewellen und ich muss sie etwas 'veratmen'. Die Krämpfe sind mittig unten bzw beidseitig seitlich...

Ich muss gestehen ich hatte nie wirklich schlimme Perioden bzw Schmerzen dabei, bin immer verschont geblieben aber das jetzt gerade ist wirklich schlimm 😔

Kennt das jemand?! Und ist das normal?

loeckcheeen

1

Hey 😊 ich hatte auch Unterleibskrämpfe in drler ersten Woche nach postivem Test. Das wurde dann etwas weniger bzw. kommt immer mal wieder. Soweit ich weiß nichts, über das man sich gedanken machen müsste

7

Okay prima das beruhigt mich 😊

2

Das war die Einnistung bei mir. Ich hatte in der Gebärmutter leichte Krämpfe.

Liebe Grüße
37. SSW#verliebt#huepf

8

Vielen Dank für deine Antwort 😊 und schöne restliche Kugelzeit ☺️😋🤗

3

Ich bin 4+4
Und ich habe auch öfter starke unterleibs schmerzen/ziehen.
Hatte ich auch ab Es+10

In meiner ersten ss vor 6jahren hatte ich das auch sehr stark ! Damals habe ich auch erst ende 7ssw erfahren das ich schwanger bin weil ich immer dachte meine periode kommt in den nächsten Tagen wegen den unterleibsschmerzen.

Ich habe das dann auch mit meiner Frauenärztin besprochen und die meinte das sind schon die Mutterbaender . Ich bekahm dann Magnesium und die schmerzen waren weg..

Auch jetzt hab ich mir einfach Magnesium besorgt das hilft .

Keine Sorge und eine schöne schwangerschaft💓

9

Wie viel Magnesium kann man da so nehmen? 🤗

13

Ich nehme 300mg. Man kann auch mehr nehmen
Bei mir aber reicht das aus.

4

Ja, ich hatte das in der 5./6. ssw auch. Meine Frauenärztin hat magnesium empfohlen. Damit wurde es schwächer und dann waren die Krämpfe auch recht bald ganz weg.

10

Ich habe morgen auch einen Termin bei meiner Gyn auch weil ich Utrogest benötige da werde ich mal nach Magnesium fragen🤗

5

Leider ein völlig normales Symptom für manche.
Nimm Magnesium, dass erleichtert das.

6

Hallo,

Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft wirklich schlimme Krämpfe... ca 4-5 mal am Tag für etwa 10 Minuten. Ich konnte nicht stehen, nicht liegen, keine Position hat geholfen. Ich bin auch nachts davon wach geworden.

In der 8. oder 9. Woche wurd’s besser und kam auch nie wieder.

Meiner Maus gehts prächtig, sie ist 15 Monate alt ☺️

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 15 Monate 💝 und Fröschlein 11. SSW 💚

11

Okay danke für deine Antwort - dann hoffe ich einfach wird es bald besser 😊 heute morgen war es auch so schlimm das ich nicht wusste wie ich noch liegen soll 🙄

Alles Gute für deine SS mit dem Fröschlein 🍀☺️

12

Ich drück die Daumen 🍀
Dir auch alles gute ☺️