Makrosomie, Kaiserschnitttermin steht ­čśČ

Puhh ihr Lieben, heute hatte ich den Termin zum Geburtsplanungsgespr├Ąch und Untersuchung im Krankenhaus nachdem meine Gyn letzten Freitag sagte, dass unser Bauchzwerg zu gro├č sei.
Tja was soll ich sagen, er ist gute 4 Wochen seiner Zeit vorraus und die Ober├Ąrztin sowie der Chefarzt haben mir zu einem Kaiserschnitt geraten. Gerade auch, weil meine Kaiserschnittnarbe von 2013 recht d├╝nn ist (von der Muskelschicht) und dieser Belastung wahrscheinlich nicht stand halten w├╝rde.
Am 22.4 hatte ich eigentlich ET, geholt wird der Kleine am 16.4.
Ich wei├č dass es das Beste ist und vertraue da vollkommen den ├ärzten, aber ich hab echt schiss ­čą║
Am Dienstag habe ich Termin bei meiner Hebamme die mich dann beim Kaiserschnitt auch begleiten wird.
Wenn es nat├╝rlich vorher mir Wehen losgehen sollte, soll ich umgehend in die Klinik, dann wird er gleich geholt. Man oh man...das geht doch ganz sch├Ân an die Nerven ­čÖł

Bei wem ist noch ein Kaiserschnitt geplant und der Termin steht schon? Wie lenkt ihr euch ab?

1

Ich verstehe das ja tats├Ąchlich nicht. Wie soll ein Kind "zu gro├č" sein? Zu gro├č f├╝r was? Das sind alles reine Sch├Ątzungen. Mein Sohn war immer 2-4 Wochen voraus. Geboren mit 59cm. Da wurde nie auch nur eine Sekunde ├╝ber einen Kaiserschnitt geredet-Gott sei Dank. Wie sagt meine Klinik so sch├Ân?! -Mit Kaiserschnitten verdient man Geld...

Hoffe , dass du damit im Reinen bist und w├╝nsche dir trotzdem, dass das Kind nicht so gro├č. Man hat n├Ąmlich das Gef├╝hl einen Step zu ├╝berspringen und das Kind wird ├╝berall weiter und ├Ąlter gesch├Ątzt. Das nervt etwas.

Meine Tochter (bin in der 23. Woche) ist auch wieder 2,5 Wochen voraus..

2

Nun ja, sein Kopf ist jetzt schon zu gro├č (36cm) und er ist zu schwer. Und dadurch das ich einen Ks bereits hatte und die Narbe zu d├╝nn ist, wird ein Kaiserschnitt gemacht.

4

Zu gro├č f├╝r was? Das gibt es nicht

weitere Kommentare laden
3

Ich habe zwar noch Zeit, aber mir steht auch eine Re-Sectio bei insulinpfl. GDM bevor.

Da mein 1. KS so reibungslos verlief, mache ich mir absolut keine Gedanken dazu.

Wir hatten um 11:30 den OP Termin und sollten uns um 9 anmelden zur Vorbereitung. Wir waren 8:50 da, ich gab meine Unterlagen gerade am Tresen ab, da kam mir gleich eine Hebamme entgegen.. "ach super, Fr. .... Sie sind ja schon da. Wir haben gerade einen kurzfristigen Terminausfall, die ├ärztin steht noch umgezogen im OP.." 35 Minuten sp├Ąter hielt ich mein Kind im Arm.

Ich hatte keine Minute Zeit mich vor der OP zu f├╝rchten. Es war ein ├ťberfall ­čśä

Alles Gute!

9

Ich hab am Dienstag zuvor das OP Gespr├Ąch, Mittwoch soll dann der Corona Test sein und den Freitag 16.4 dann fr├╝h gleich um 6 Uhr den Kaiserschnitt. Puhh, der Abend bzw Nacht zuvor wird sicher sehr sehr unruhig werden ­čą║­čÖł

7

Hallo, ich habe auch beim ersten Kind eine Prim├Ąre Sectio bei Missverh├Ąltnis und Makrosomie gehabt.

Habe damit auch nie gehadert, jetzt beim 2. Kind habe ich den Wunsch normal zu entbinden, war von der Entscheidung der Ärzte damals überrollt und nachdem drei Ärzte sich gegen eine Geburtsversucb Aussprachen haben wir dem nachgegeben. Aber wie gesagt, die Gesundheit unserer Sohnes stand an erster Stelle.
Jetzt sprechen aber erneut 2 ├ärzte sich f├╝r eine Sectio aus, bei erneut vermuteten Missverh├Ąltnis, eine Einleitung wird bei mir abgelehnt. Ich hoffe er entscheidet sich jetzt zeitig von selbst, dann k├Ânnte man es noch wagen so die ├ärztin.

10

Na wenn er jetzt demn├Ąchst,also in dieser oder in der n├Ąchsten Woche von alleine kommen w├╝rde, k├Ânnte man es auch wagen, aber ich h├Ątte ja regul├Ąr erst am 22.4 ET und bis dahin ist noch etwas hin.
Seine Werte heute waren 49cm, KU 36cm uns Gewicht 3200g und das bei 34+4.
Die ├ärztin meinte bis ET kommen auf jeden Fall noch gute 500g dazu, eher mehr ├╝ber der Kopf w├Ąchst ja auch noch ordentlich ­čÖł

14

Da haben wir fast gleich Werte ­čÖŐKU 35 cm,3380 gr, grosser BU und L├Ąnge etwa 49 cm bei 35+0...ich glaube auch nicht, dass mein Sohn sich vorher raus traut und werde mich auch mental schon auf die Sectio einstellen. Die Gesundheit steht an erster Stelle und wir entscheiden uns ja nicht aus Spass f├╝r eine Sectio. Es ist sicherlich nicht der einfachere Weg!!

weiteren Kommentar laden
13

Wie gro├č wird er denn gesch├Ątzt?
Ich habe meine Tochter mit ├╝ber 4200g nat├╝rlich in der Badewanne entbunden.
Sie kam 2 Tage vor Termin.

17

Es geht weniger um die Gr├Â├če bzw Gewicht sondern mehr um den Kopfumfang. Der liegt jetzt schon bei 36cm.
Ja Gr├Â├če Ansicht und Gewicht z├Ąhlen nat├╝rlich auch, aber am meisten machen ihnen der Kopf Sorgen. Meine alte Kaiserschnittnarbe ist wohl sehr d├╝nn (keinen Ahnung wie sie das meinen) und sie haben die Vermutung da├č diese dem allem nicht stand h├Ąlt.

23

KU hatten beide bei mir 36.
Aber jeder ist auch anders gebaut und bevor du nachher Geburtsverletzungen hast oder der Kleine ist doch der Kaiserschnitt okay.
Gerade wenn die auch Bedenken wegen der Narbe haben.

Mein 1. kam auch per Kaiserschnitt bei 4010g und 36KU. Aber ungeplant. Er hat sich nicht richtig ins Becken eingefunden


Nr. 2 kam normal in der Wanne

Und Nr. 3 mal gucken :)

Das positive am Kaiserschnitt ist mit Corona das es nicht so unsicher ist und dein Mann direkt mit rein darf.
Seh es positiv :)

Nach Kaiserschnitt ging es mir beschi... Aber nach Normalgeburt auch, weil ich soviel Blut verloren hatte und gen├Ąht werden musste.
Hat alles sein Pro und Kontra

18

Tut mir leid, dass ich mich hier einfach einklinke aber genau das gleiche Problem hab ich im Moment auch. Meine Tochter ist im Moment gesch├Ątzt 4000/4200 g schwer, Ku soll in Ordnung sein allerdings der Bu erh├Âht ├╝ber der 95. Percentile. Mein FA m├Âchte seit Wochen schon eine Einleitung, die Klinik schickt mich jedesmal wieder heim, da ich drittgeb├Ąhrend bin und der Befund bisher mehr als unreif so w├╝rde das nichts bringen. Bin heute 39+3 und habe langsam eine wahnsinns Angst vor einer nat├╝rlichen Geburt, dass unserer Kleinen oder mir was passieren k├Ânnte..

Da macht man sich echt nur noch Sorgen:(

19

Oh je, dass tut mir leid ­čą║

Ich kenne mich mit Einleitungen absolut nicht aus, aber bei meiner Nachbarin haben sie im Dezember eine gemacht und das hie├č es auch "unreif" und zack morgens hat sie irgendwie eine Tablette bekommen und der Kleine war Abends da.

Was sagt denn dein Frauenarzt dazu das du wieder heim geschickt worden bist?

Mensch, ich kann deine ├ängste total verstehen. F├╝hl dich gedr├╝ckt Ôś║´ŞĆ

20

Und ich glaube das Problem ist, dass sich diese Angst schnell in den Geburtsprozess ├╝bertragen kann und man unwillentlich verspannt.

Das ist alles doof...


Ich w├╝nsche dir, alles Gute!

21

Hi, bei mir ist auch Kaiserschnitt im September geplant... meine beiden ersten S├Âhne kamen per Notkaiserschnitt und eine normale Geburt w├Ąre f├╝r mich zu riskant... ich habe jetzt schon grosse Angst da die anderen male sehr traumatisierent f├╝r mich waren... dr├╝cke dir die Daumen dass du alles soweit gut ├╝berstehst ­čŹÇ

22

Lieben Dank.
Ich w├╝nsche dir aber auch alles erdenklich Gute f├╝r September Ôś║´ŞĆ

25

Da muss ich mal was korrigieren an die jenigen die Kaiserschnitt Besch.. denken also hab 4 Kaiserschnitte hinter mir und 5te ist unterwegs wenn ihr mich fragt gerne lieber Kaiserschnitt denn ja stimmt 1te war nicht geplant aber nach 18 Stunden wehen mit alle versuchen mit so viel schmerzen und am Ende Kaiserschnitt h├Ątte ich gewusst sofort von Anfang an gemacht!! Ab 2 Kind war mir sofort klar geplante Kaiserschnitt nie wieder normal Geburt. Am 3ten Tag d├╝rfte ich nach hause Schmerzen ja hatte ich aber nicht soooo wie bei Wehen. Meine Tochter kam mit 4500 kg und 57 cm also bitte.

26

PS lieber per Kaiserschnitt ohne Komplikationen baby zu Welt bekommen anstatt normal Geburt mit darmriss oder dammschnitt danach zu k├Ąmpfen. Alles alles gute