Pille und Abbruchblutung

Hallo Zusammen ich hätte mal eine Frahe zur dem Thema Pille und Abbruchblutung!!

Es geht darum ich nehme schon seid 3.Jahren die Pille Sibilla (ich bin auch sehr zufrieden mit Ihr)

Jetzt frage ich mich ob man trotzdem Schwanger werden könnte,wenn man die Pille nimmt und auch die übliche Abbruchblutung hatte?

Die Pille ist immer genommen worden, es war auch nie ein anderer einnehmfehler gewesen,kein Erbrechen oder Durchfall oder Magendarm!

Vlg

1

Ich glaube du bist im Falschrn Forum

2

Weil?

3

Wir hier schwanger sind und es bleiben wollen. Uns also nicht damit auseinander gesetzt haben es absichtlich abzubrechen.
Da gibt es passendere unterforen

weitere Kommentare laden
6

Die Pille hat eine Sicherheit von 99,... % Es ist unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Wie kommst du darauf?

9

Mich würde das nur mal Interessieren.....

10

Ich verstehe deine Frage nicht ganz. Du nimmst die Pille 21 Tage und machst dann 7 Tage Pause, die Abbruchblutung kommt (nicht bei allen Frauen) danach beginnst du wieder mit der Pille. Wenn du sie immer pünktlich nimmst und dich an die Regeln hälst, ist sie sehr sehr sicher. Eine schwangerschaft ist so fast ausgeschlossen.

13

Ja ganz genau

11

Meine Schwägerin wurde trotz Pilleneinnahme schwanger, also möglich ist es schon, aber sehr unwahrscheinlich und das passiert nicht sooooo oft.

12

Hat sie dle immer regelmäßig genommen