Ab wann hattet ihr die ersten Symptome ?

Hallo :)

Mich würde mal interessieren ab wann ihr die ersten Symptome hattet als ihr daraufhin positiv getestet hattet.
Bei mir war es in der ersten Schwangerschaft so dass ich extremes Ziehen im Unterleib hatte ca 3 Tage vor NMT. Das hab ich normalerweise erst wenn meine Tage da sind

1

Es+5 hab ich die Einnistung gespürt. Danach hatte ich Symptome.

2

Ich hatte vier Tage vor NMT Übelkeit und Aufstoßen 🙈 Einnistung habe ich nicht gemerkt, in meiner ersten SS auch nicht! Viel Glück 🥰

6

Danke ich hab eine Tochter und hatte 3 Fehlgeburten eine davon im Dezember und letzten Monat . Bin jetzt ES+6.
ich hab es irgendwie auch immer davor gewusst hab mir aber nie gemerkt ab wann😂
Aber denke nicht dass es diesen Monat geklappt hat.
Keine abhing warum ich den Post verfasst hab. Bin gerade etwas down

7

Ich kann das verstehen. Tut mir leid was du durchmachen musstest! Bei mir war es auch ein langer Weg. Meine Tochter ist in der 33 ssw geboren und vier Tage später mussten wir sie gehen lassen. Wir haben uns jetzt wieder getraut und nach der zweiten IVF hat es geklappt. Wir sind erst 6+3 und sehr ängstlich.
Hatte bei der ersten SS gar keine Symptome richtig. Ist immer unterschiedlich denke ich. Ich drücke dir fest die Daumen. Falls es jetzt nicht klappt dann vllt beim nächsten Mal!!🥰 man darf die Hoffnung nie aufgeben 🍀

weitere Kommentare laden
3

Als ich ES+ca. 5 geahnt habe, dass ich schwanger bin, habe ich nach der gleichen Frage gegoogelt :).

Ich habe mehr gefroren als sonst und hatte mehr oder weniger zwei Wochen lang leichten "Durchfall". Der positive Test hat mich nicht sonderlich überrascht, da ich es -wie gesagt - schon geahnt habe.

4

Gefroren an es5 oder später? Heute fühle ich mich auch wie ein eisklotz und eben bevor ich hier dne Post gesehen habe dachte ich das mir heute kälter als sonst ist 🙈 bin es5

8

Ab ES+5 habe ich gefroren - das hält bis heute noch (SS 6+3) an. Teilweise ist so schlimm, dass es an Schüttelfrost grenzt :).

#klee Ich drück dir fest die Daumen #klee

weiteren Kommentar laden
5

Ich habe ca. 9Tage vor nmt erhöhte Temperatur bekommen, hatte sehr mit dem Kreislauf zu kämpfen und starke Kopfschmerzen. Daraufhin hab ich intuitiv getestet - positiv 😊❤️

Brustspannen kam in ca 5-6ssw
Übelkeit in der 8-9ssw

10

Huhu, bei meiner Tochter 2018 hatte ich ein pasr Tage vor NMT immer wieder plötzlich das Gefühl, zu unterzuckern. So richtig mit schwitzig und zittrig werden. Hab mir nichts bei gedacht und erst nach NMT getestet.
Jetzt bin ich grade wieder schwanger, bei 5+0 und bereits seit Zyklustag 24 (ca. ES+6) friere ich wie verrück, seit ZT 26 bin ich extrem launisch und ungeduldig und ungefähr da find auch dieses 'Unterzuckerungsgefühl' wieder an. Snacks sind mein alltäglicher Begleiter. ;)

🌻