zwillinge in 9.ssw aber nur 6mm

Thumbnail Zoom

Hallo Leute ich brauche dringend euren Rat..
Ich war vor zwei Tagen (8+4) beim Frauenarzt und habe erfahren, dass ich zwillinge erwarte😊
Die Fruchtblasen sind unterschiedlich groß (der eine fast nur die hälfte des anderen).. das Embryo in der kleineren Blase ist laut Arzt ca. 5.6mm und der andere 6.2mm groß.
Der Arzt meinte zwar, dass das für den jetzigen Zeitpunkt meiner Schwangerschaft normal ist und beide Herzchen schlagen aber trotzdem mache ich mir Sorgen.. Sind die kleinen nicht doch etwas zu klein für die 9.ssw? Und was ist mit der kleineren Fruchtblase?😔

1

Erstmal Glückwunsch zum doppelten Glück :)

Vielleicht sieht die eine Fruchtblase nur kleiner aus, weil sie in einer anderen Ebene getroffen wurde.
Bist du denn sicher mit 8+4? Wenn man die Scheitel-Steiß-Länge messen kann, werden ja manche sonst auch nochmal vor- bzw. zurückdatiert.
Wenn dein Arzt aber doch generell meint, dass alles in Ordnung ist und beide Herzchen geschlagen haben, würde ich erstmal positiv bleiben an deiner Stelle :)

3

Erstmal danke für deine Antwort😊 das beruhigt mich etwas.
Der Arzt meine, dass die Fruchtblase des einen etwas kleiner ist, aber ich mir "erstmal" keine sorgen machen soll "wir haben da ein Auge drauf"..
Ich habe seit dem ich die Pille vor fast einem Jahr abgesetzt habe meine Periode immer in eine App eingetragen, daher bin ich mir auch sicher wann meine letzte angefangen hat.. ich weiß nicht ob das in der Rechnung iwas ändert aber meine letzte Periode kam 11 Tage später als normalerweise 🤷‍♀️ Der Arzt hat nichts zu meinem Entbindungstermin gesagt.. Er hat mich nur gefragt ob ich sicher bin mit meiner Periode.( das mit den 11 Tagen Verspätung hatte ich ihm aber schon erzählt)

2

Unsere zwei sind auch immer ein paar Tage unterschiedlich und es geht ihnen sehr gut :-) hab vertrauen !
Liebe Grüße und alles Gute
Marlexa mit ❤💙 an der Hand 🌟🌟🌟 im Herzen und ❤💙 im bauchi 22ssw

4

Ich danke dir für deine Antwort ich werde versuchen vertrauen zu haben..😊
Der Arzt meinte, dass wir auf das kleinere Bläschen ein Auge haben würden, trotzdem habe ich meinen nächsten Termin erst in einem Monat🤷‍♀️

6

Ja, ein Auge "muss" man drauf haben , entwickeln, kann es sich ja leider immer in 2 Richtungen.
Ich hab durch ein zusätzliches hämatom alle 2 Wochen einen Termin gehabt , wo sie ständig unterschiedlich waren ... Das war schon etwas anstrengend zu wissen , aber versuchen positiv zu sehen.

Jetzt in der 22ssw sind sie bis jetzt 3 Tage ca auseinander , aber das sind eben die moment Aufnahmen.

5

Herzlichen Glückwunsch erst einmal.
Wenn du dem Arzt schon am Anfang kein Vertrauen entgegen bringst, solltest du vielleicht zum neuen Quartal wechseln.
Verstehen kann ich deine Sorge dennoch, aber das beide Herzchen schlagen ist super und so ein riesen unterschied haben die beiden ja auch nicht.
Okay das der nächste Termin erst in 4 Wochen ist würde mich auch beunruhigen.
Ich hatte am Anfang alle zwei Wochen Termin.
Seit der 24. Ssw jede Woche im Wechsel mit meiner Wunschklinik, meine beiden haben zum Teil einen Unterschied von zwei Wochen. Dennoch geht es ihnen gut. Mittlerweile sind wir in Woche 36 angekommen.
Versuch dich nicht ganz so verrückt zu machen und sprich vielleicht nochmal mit denen ob ein 4 Wochen abstand nicht zu viel ist. Bei Zwillingen kann es schon mal vorkommen das sie unterschiedlich groß sind und auch nicht wie ein einling entwickelt sind.
Alles alles gute für Euch drei.

7

Hey danke für deine Antwort😊 und auch dir Herzlichen Glückwunsch🙏
Hier bei mir in der Kleinstadt gibt es leider nur 2 Frauenärzte und die andere Ärztin kann leider keine weiteren Patienten aufnehmen.. ich habe selbst keinen Führerschein und der nächste Bahnhof ist paar Kilometer weiter weg🤷‍♀️
Ich warte jetzt wohl oder übel auf den nächsten Termin und gucke ab dann wie es weiter geht😐
Und auch dir alles Gute💚