Eine Frage an alle schwangeren die kurz nach einer FG wieder schwanger wurden

Hallo ihr Lieben 😊
Heute habe ich eine etwas unkonventionelle Frage aber ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen 😊

Hattet ihr, als ihr schnell nach einer Fehlgeburt wieder schwanger wurdet stärkere oder frühere Schwangerschaftsanzeichen?

Man sagt ja, dass man die ersten 3 Monate nach einer FG schneller schwanger wird, weil der Körper da noch auf eine SS eingestellt ist. Dieser Logik folgend frage ich mich, ob die Anzeichen dann auch stärker oder früher kommen können? Schließlich hat der Körper die Hormone noch "frisch im Gedächtnis"? Wie war das bei euch?

Zum Hintergrund: ich hatte Anfang Februar eine FG und habe das Gefühl, Schwangerschaftsanzeichen wahrzunehmen. Zum Testen ist es noch zu früh und bin deshalb sehr neugierig wie eure Erfahrungen zu diesem Thema sind.

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Antworten 😊

1

Also ich bin jetzt 4 Monate nach FG wieder schwanger geworden, bin in der 7. Woche und spüre gar nichts... Hab ich aber auch in der letzt SS nicht.

Jede SS ist anders, deshalb denke ich man kann das nicht pauschalisieren.

2

Ich bin sofort ohne Wartezeit schwanger geworden und die Anzeichen waren nicht anders als bei meiner ersten Schwangerschaft aus der meine Tochter entstand.

3

Huhu,
ich bin damals auch ohne Periode direkt wieder schwanger gewesen und hatte null Anzeichen bis auf die ausbleibende Periode 🤣
Jetzt in der zweiten Schwangerschaft hab ich schon ein paar Tage vorm NMT eiskalte Füße gehabt und mir war ganz leicht übel sodass ich im Gefühl hatte, ich könnte schwanger sein....

4

MA in der 12 Ssw.
Im 4ten Zyklus danach hat’s wieder geklappt.
Genau in dem Zyklus in dem es wieder geklappt hat hab ich mich so garnicht schwanger gefühlt.
Also, geb nicht so viel wert auf irgendwelche Anzeichen. Habe monatelang gehippelt und mich immer Wahnsinnig schwanger gefühlt, als einfach nichts war.
Nun warten wir, bin schon über ET hinaus :).
Es geht manchmal schneller als erwartet.
Alles liebe!

5

Ich bin 3 Monate nach MA in der 8. Woche wieder schwanger geworden. Am Anfang waren die Symptome gleich, also Unterleibsziehen kurz vor NMT und danach. Inzwischen, in der 8. Woche, sind die Symptome stärker, aber letztes Mal hat sich alles auch schon ab der 5. Woche nicht mehr richtig weiterentwickelt.
Ich glaube, dir bleibt nur Warten... Aber du kannst ja schon ganz bald testen!
Liebe Grüße und viel Glück #klee

6

Hallo 🙋‍♀️

da hänge ich mich einfach mal dran aus Neugierde. Ich hatte eine AS in der 12. SSW und bin nun im 2. Zyklus nach der FG.

7

Hallo Brinali 🙋🏼‍♀️
ich hatte eine MA in der 8ten Woche, dann einen Zyklus abgewartet und danach direkt wieder schwanger geworden. Ich hatte keine Anzeichen ganz im Gegensatz zur ersten SS 🤷‍♀️ bis heute kaum was, außer mittlerweile den Bauch und die Tritte, bin jetzt in der 23 SSW :)
Denke auch, man kann es unmöglich sagen wie der Körper sich verhält, ist ganz unterschiedlich...
Alles Gute, meine Daumen sind gedrückt 🍀
LG Anne

16

Vielen lieben Dank dir ich hoffe es so🍀
Zur Zeit ist es wie ein Wackelkontakt. Mal fühl ich mich schwanger, mal nicht... Ich hoffe, mein Körper will mir keinen Streich spielen... Wäre echt fies 🙈

8

Ohne Periode wieder schwanger geworden, Anzeichen waren gleich

9

Ich hab 4 Monate nach meiner stillen Geburt in der 21. Ssw wieder positiv getestet und bin aktuell in der 13. ssw