Impfungen von Kontaktpersonen

Hallo,

Ich konnte nach langer Zeit nun meine zwei auserwählten Kontaktpersonen zum impfen anmelden...

Welche Unterlagen wurden bei euch benötigt und mussten mitgenommen werden?

Über Infos wäre ich dankbar...

Lg
Hummelchen88

1

In BaWü reichte dieses Schreiben, in dem man die Person benennt, Kopien des Mutterpasses und Ausweise der Schwangeren (Kopie) und der zu impfenden Person.

2

Von meiner FA Praxis kam eben die Info, dass wir die Kontaktperson nennen sollen und die das dann an die kassenärztl. Vereinigung weiterleiten. Anschließend erhalten wir dann einen Impfcode, wenn wir dran sind und können uns einen Termin machen.
Ich vermute, dass die FA Praxis, dann so eh nachweisen kann, dass ich schwanger bin und mein Mann brauch dann keinen Nachweis mehr.
So ist es hier in Berlin.

19

Ich komme auch aus Berlin und wollte mal fragen, ob du nun schon eine Rückmeldung bzw einen impfcode von deinem Frauenarzt bekommen hast?

3

In Hessen hat sich mein Freund selbst online angemeldet, mit dem Hinweis Kontaktperson zu einer Schwangeren. Er bekam dann per Mail alle Unterlagen zugeschickt. Die musste er mitbringen und außerdem ein Schreiben meines FA, in dem er meine SS bestätigt und ihn als Kontaktperson benennt. Das hat ausgereicht.

4

Bei uns in Bayern habe ich meinen Partner online angemeldet. Zum Termin hab ich ihm meinen Mutterpass, Kopie vom Ausweis und eine formlose schriftliche Erklärung mitgegeben.

5

In Hagen wollen Sie nur ein Schreiben wo derjenige benannt wird mit dem Stempel FA Praxis. In Köln braucht man nur die Kopie des Mutterpasses.
Macht jede Stadt wie die will.

6

Darf ich da einmal zwischen fragen? Können sich in Köln die Kontaktpersonen schon impfen lassen? Ich dachte bis jetzt, dass sie hier noch nicht an der Reihe sind? 😅

7

Genau kann ich es nicht sagen, hat mir mein Chef nur letzte Woche erzählt. Er hatte das so gelesen. Hatte ihm das von dem Zettel von meiner Mutter erzählt.

weitere Kommentare laden