Sprossen gegessen

Ich ärgere mich gerade echt über mich selbst...
Meine Schwägerin hat uns was gekocht und hat rohe Sprossen in das Nudelgericht getan. Da ich irgendwo im Hinterkopf hatte, dass man rohe Sprossen in der Schwangerschaft nicht essen sollte, habe ich sie entfernt. Jedoch waren die Nudeln damit durchmischt und ich glaube ich habe nicht alle Stückchen raus bekommen. Außerdem waren, die Nudeln die ich gegessen habe, ja mit den Sprossen in Kontakt.
Eigentlich bin ich in dieser Schwangerschaft bisher immer recht entspannt gewesen und habe es vermieden zu googlen. Jetzt habe ich dummerweise doch gegoogelt und habe jetzt natürlich Angst, dass ich meinem Baby geschadet haben könnte :( vor allem vor Listerien habe ich natürlich große Angst.
Kann mich jemand etwas beruhigen?
Ich ärgere mich einfach nur, dass ich das Essen nicht einfach nochmal in die Pfanne geworfen habe bevor ich es gegessen habe. Dann müsste ich mir jetzt keinen Kopf machen :(

1
Thumbnail Zoom

Listerien dürfen bis zu einem gewissen Grenzwert in D tatsächlich in Lebensmitteln vorkommen. Unser Immunsystem kommt mit einer geringen Anzahl zurecht. Wenn Du die Sprossen nicht gegessen hast, ist sicherlich nichts passiert 🤗

2

Danke... Wenn ich bloß nicht so eine Hypochonderin wäre :(

4

Was meinst Du, warum ich diese Info habe 😅🙈

weitere Kommentare laden
3

Ich hab ungewaschene Kresse auf einem Butterbrot gegessen und es ist alles ok.