Wehen 19+1?

Guten Abend,
Heute war ein sehr anstrengender Tag für mich, jetzt lieg ich endlich mit meinem Sohn im Bett, und habe so ein Ziehen im unterleib und rücken, was definitiv nicht die mutterbänder sind. Fühlt sich eher an wie übungswehen allerdings haben die in meiner ersten Schwangerschaft nicht annähernd so lang gedauert..
Können bei 19+1 übungswehen auftreten?
Muss ich mir Sorgen machen?
Blutungen habe ich keine, mein Bauch wird auch nicht hart...
Liebe Grüße und bleibt alle gesund 🥰

1

Heii 😊
Ja das können Übungswehen sein. Ich würde in den nächsten Tagen etwas langsamer machen und dich entspannen (warmes Bad nehmen zb.)
Wenn die Schmerzen aber stärker werden oder nicht aufhören sollest du ins KH fahren.
Lg Lola mit babygirl 22ssw 🥰

2

Guten Morgen,

Das hatte ich so in der Woche auch immer mal wieder. Auf jeden Fall beim Nächsten fa Termin Bescheid sagen, dann schaut die Ärztin auch mal nach der Länge des Gebärmutterhalses. Und falls du es noch nicht machst, du kannst auch Magnesium nehmen (ich trinke einmal am Tag ein Glas mit diesem Brausetabletten) das entspannt die Muskeln auch. Ansonsten machst du es mit ausruhen schon genau richtig.
Ich wünsche dir noch eine Schöne Schwangerschaft 🤰🏻

3

Bei mir war das vor 2 Wochen genauso. War auch im KH zur Kontrolle, (weil ich bei meiner großen damals mit vorzeitigen Wehen im KH lag. ) Die Ärztin hat mir gesagt ich soll mir Magnesium holen und es nehmen. Und mich ein wenig schonen.

LG Steffie 🤰19 ssw