41+2 und eifach nichts geht...

Hallo
bin heute 41+2, also ET+9 und ich kann echt nicht mehr. Hatte eine absolut wunderbare Schwangerschaft, doch jetzt soll‘s dann einfach endlich man ein Ende haben...
Habe schon ewig alle 10-15 Min einen extrem harten Bauch, das kommt und geht, nichts schmerzhaftes. am Freitag wurde bei ET+7 eine Eipollösung versucht... ohne Erfolg...
es ist total frustrierend, wenn man alle Tipps und Tricks mehrmals probiert hat, sich aber nichts tut.... wem gehts ähnlich wie mir..?

1

Morgen ,

haben sie mit dir schon über eine Einleitung gesprochen?
Normalerweise wird spätestens 10 Tage nach ET eingeleitet.
Kopf hoch es ist blöd aber es sind jetzt nur noch
Maximal 1-2 Tage.
Ich drück dir die Daumen 👍🏻

Lg

2

Hast du schon den wehentee probiert

4

ich hab echt alles probiert, glaub mir...🙃🙂🙃

3

Hallo, hatte beim 3. Kind einen Blasensprung, aber konichts passierte. Damals sagten die Kkh, wenn die Wehen nicht von alleine anfangen innerhalb 24 h würde eingeleitet. Nach 12 h würde ich aber wegen Infektionsgefahr Antibiotika bekommen, da ich damit immer extreme Darmprobleme bekomme wollte ich nicht warten.
Hatte meine Hebamme kontaktiert, die meinte ich solle doch den Wehentee versuchen, oder einen Trank aus versch. Sachen.
Evt. Meinte sie so wie es reinkam , kanns auch beim rauskommen helfen mit GV.
Da ich ein Einzelzimmer hatte, haben wir es mit GV versucht, erst etwas schwierig im Kkh etwas in Stimmung zu kommen. Nach kurzer Zeit ging es doch ganz gut. Wir kamen sogar zusammen!
Hatten dann etwas bedenken wegen evt. Untersuchung, naja wegen Sperma .....
Aber schon 2h später ging es los. Und knapp 30 min später war unser Baby da.
Kann vielleicht auch einfach so losgegangen sein, aber einfach an was glauben kann auch einen positiven Effekt haben.
Grüße und drücken alle Daumen.

5

Sperma ist tatsächlich Wehenfördernd 😉. Hat beim meinen beiden auch geholfen.

Liebe Grüße
Luma