Frage an Mamas 4te Schwangerschaft /Mehrfach Mamas

Hallo.Ich möchte gern Euch Kugel Bäuche in der 4te Schenagerschaft oder 4+ nach Eurem Kooerlichen Wohlergehen fragen.
Klar jeder Körper ist ein Individuum aber machen wir uns nichts vor, unser Körper /Gewebe ist natürlich schon weicher durch voran gegangene SS/Geburten.

Bitte mal ganz ehrlich und unverschönt wie es Euch geht... BECKENBODEN!!!???

GANZ LIEBE GRÜßE UND ALLES LIEBE

1

Ich bin mit dem 5. Kind ss und bin erst in der 18.woche... hab ne Risiko ss und muss liegen . Was ansich so besser is für mein bb weil dem geht's richtig kake...ich muss in Prinzip ständig aufs Klo muss den Schließmuskel anspannen dass nicht mehr rauskommt aber sobald ich merk dass ich aufs klo muss kommen trotzdem paar Tropfen raus und spann halt an dass nicht mehr raus kommt.. hab Angst je weiter ich komm um so schlimmer wird es...wie gehst dein bb?hast du aucz Probleme?

3

Hey, danke deiner Antwort.
Wie war es denn gerade im Thema Beckenboden Bereich in den anderen schwangerschaften? Wusstest du, dass du da Probleme hast?

Ich bin derzeit nicht schwanger.
Habe 3 Kinder... Das vierte und letzte ist noch nicht vom Tisch. Aaaaber.... Ich habe nach kind 3 eine Scheiden Senkung gehabt... War lange recht instabil im Becken und dieser Druck nach unten hielt an.
Ich weiß auch vom Gyn, dass meine BB Muskulatur nach wie vor (kind ist 3j)schwach sei.
Ich bin sportlich und mache sogar Strom Therapie...
Eine andere GYN meinte sooo schlimm sei es nicht mehr.
Aber ich habe natürlich Angst... Jetzt bin ich wieder halbwegs stabil und kann auch mal springen... Und genau was du schilderst... Das ist meine Sorge.
Liegen, Früh Geburt, Inkontinenz und eine spontan Geburt wäre auch eher ausgeschlossen

2

Ich bin jetzt 18.Woche und bisher ist alles ok.
Habe nur schon einen riesigen Bauch obwohl ich noch gar nichts zugenommen habe..
Ich versuche auch weiterhin walken zu gehen.
Der Beckenboden ist bisher ok.
Nur bei starken Niesen gibt er nach, allerdings hat er das vorher auch schon🙈

4

Hi :-) also ich bin ab morgen in der 33.SSW mit meinem 4.Kind.
Bei den anderen 3 Schwangerschaften war ich immer top fit und mir fehlte bis auf ein paar Wehwehchen nichts. In dieser Schwangerschaft ist alles anders. Ich stoße dieses Mal wirklich an meine Grenzen und hoffe sehr, dass sich dieses Kind evtl bisschen früher auf den Weg zu uns macht. Bin dauer Müde, hab extreme Wassereinlagerungen, Übelkeit, ständig schmerzt etwas 😅🙈 für mich ist es diesmal definitiv die letzte Schwangerschaft. Beckenboden macht aber zum Glück recht gut mit. Aber die Symphyse zickt schon seit der 13. SSW 🙈

5

Ich bin jetzt in der 13. SSW mit Baby Nr. 4.

Mir geht's soweit gut. Klar am Anfang war die Übelkeit, die Müdigkeit lähmt mich schon ziemlich und es zieht auch gelegentlich ordentlich im Unterleib aber wenn es nicht so wäre wäre ich vermutlich mehr beunruhigt.

Was meinen Beckenboden angeht merke ich seit der ersten Schwangerschaft eigentlich keinen großen Unterschied mehr. Breitbeinig stehen beim Niesen ist nicht so gut ;-) und in der Schwangerschaft überkreuze ich beim Niesen besser die Beine, aber ich finde das ist tollerabel. Wenn ich nicht gerade schwanger bin muss ich auch nicht sonderlich häufig zur Toilette.
Auch beim restlichen Gewebe war imho die erste Schwangerschaft die die den größten Einfluss hatte, danach hat sich nicht mehr viel verändert.

Meine Schwangerschaft ist auch eine Risikoschwangerschaft weil ich bereits 38 bin und leider auch schon 2 Fehlgeburten hatte. Deshalb habe ich prophylaktisch Progesteron verschrieben und ich habe den Eindruck, dass die Medikation insbesondere das Ziehen im Unterleib nochmal deutlich häufiger macht.

Aber eigentlich geht's mir, trotz Schwangerschaft mit drei kleinen Kindern in der Home Betreuung während ich im Home Office arbeiten muss ziemlich gut.

6

Ich bin aktuell in woche 40 mit Baby nr 4. ich hab seit nr 2 eine gesenkte Gebärmutter und Inkontinenz Probleme. Aktuell dank ss Diabetes ist das Baby schon über 4kg, aber was die Inkontinenz angeht, hat sich nix verschlechtert. Auch vom allgemeinen Wohlbefinden geht es mir dieses Mal viel viel besser als in den 3 Schwangerschaften vorher. Das einzige was mich Killt ist die symphyse, aber das hatte ich auch in allen Schwangerschaften.

7

Ok, mutig das du dich erneut getraut hast. Hat der /die Gyn eher von Folge Schwangerschaft abgeraten?
Da gehen die Meinungen der Ärzte auch sehr auseinander.
Ich bin ein sehr sportlicher Mensch und habe si Angst, dass ich zu beeinträchtigt sein könnte und meinem Sport nicht mehr so nachgehen kann nach einer weiteren SS/Geburt.

Alles Liebe

14

Nein, mir wurde zu keinem Moment davon abgeraten oder irgendwas dagegen gesagt. Ich bin weder sportlich und vom normalen bmi weit entfernt. Aber selbst wenn, hätte es mich niemals davon abgehalten nocj ein Kind zu bekommen

8

Also bin schwanger mit Nr 5 bis jetzt ging mir super gut das wird jetzt mein 5tes Kaiserschnitt. Hab in jeder schwangerschaft 25-30 kg zu genommen nach Geburt war wieder alles weg mein Gewicht vor Schwangerschaft ist 55kg mit 4 kinder jetzt 5tes unterwegs

9

Hallo,
das ist meine 4. Schwangerschaft (Gemini) und die erste wo ich beim Niesen paar Tropfen 💦 lasse 🤷🏻‍♀️, aber auch erst seit dem der Bauch wächst. Dazu habe ich noch eine Hatnretention von ca. 100ml - laut Urologen viel trinken und öfters auf die Toilette. Ansonsten merke ich schon, dass ich körperlich keine 18 mehr bin
Vg

10

Harnretention 🤦🏻‍♀️

11

Huhu..
Bei mir ist es das 6. Kind.Bis zum 5 . Kind hatte ich wenig Probleme..außer die üblichen Wehwehchen..in dieser Ss ist alles anders.Mein Beckenboden ist hinüber..ich hab ein ständiges Druckgefühl..manchmal echt schmerzhaft..war aber nach dem 5. Kind gar nicht..habe zumindest nichts gemerkt..habe jetzt 6 Jahre dazwischen..und ich schätze auch das Alter spielt ne Rolle.Ich gehe schon sehr an meine Grenzen..ich bin nun gerade mal 13 ssw und ruhe mich oft aus.Ich hoffe von Herzen das unser Mäuschen gesund und munter zur Welt kommt ..ich kämpfe mich von Woche zu Woche..ich schätze mal es ist mein letztes Kind😊

12

Hi, ich bin heute in der 37+2(38 ssw) mit meinem 4te Kind(Regenbogen Kind) schwanger und ich bin so froh wenn ich es hinter mir habe, denn diesmal war /ist alles anders als mit den anderen 3 Kinder. Ich habe diesmal alles was man haben kann an Symptome in der schwangerschaft 🥴🥴. Der kleine ist sehr sehr aktiv 😅 und das gibt mir noch den Rest. Trotzdem mach ich noch mein Sport, natürlich langsam. Ich höre sehr auf mein Körper und versuche zur Zeit niemanden umzubringen😂😂. Yoga hilft mir dabei 😊 das aller schlimmste ist, das ich wieder ein Zwilling verloren habe in der 11 ssw und habe so sehr geblutet, daß ich dachte die Schwangerschaft ist sowas von vorbei ☹️ aber Gott sei Dank ging alles gut und ein Baby ist bei mir geblieben.

Lg