Wann habt ihr Utrogest abgesetzt?

Bin heute 10+0 und soll anfangen auszuschleichen.. habe bisher 3x täglich 200mg genommen soll jetzt eine Woche 2x täglich nehmen und die Woche drauf dann 1x täglich und dann absetzen..

Ich weiß noch als wir noch in der kiwu Klinik waren hatten sie gesagt volle Dosis bis 12ssw und dann ausschleichen allerdings ist unser Wunder jetzt nicht in Zusammenhang mit der Klinik entstanden und mein FA will eben so vorgehen wie oben beschrieben. Ich vertraue ihr da eigentlich aber bin nach 3 Aborten doch seeeehr besorgt etwas falsch zu machen oder zu voreilig abzusetzen. Dazu muss ich aber sagen - ich habe KEINEN nachgewiesenen Mangel nehme das Utrogest nur zu Unterstützung und weil ich Blutungen in der 7ssw hatte. Habe jetzt nur Angst das der Körper da nicht mehr nachkommt weil ich’s jetzt so lang genommen hab und keine Ahnung die Panik hat grade wieder überhand..👀🙈

Wie habt ihr das gemacht?

1

Ende 14. Woche. Und auch ohne ausschleichen. 😊

2

Danke für deine Erfahrungen.. wie viel hast du denn genommen vorher?

3

2x 200

Hatte aber auch keinen nachgewiesenen Mangel. Wenn du noch genug Tabletten hast würde ich bis Ende 12. Woche weiter nehmen und dann absetzen

4

Ich hatte 2x200 wirklich konsequent bis zur 12. Woche genommen und dann eine Woche ausgeschlichen. Hat super geklappt! 😊😊

5

Ich hab bei 10+2 die letzte Tablette genommen und hab auch Angst. Hab es auch wegen zwei vorangegangen Fehlgeburten nehmen sollen. Ich hoffe einfach es geht trotzdem alles gut.

6

Immer bis zur 34 ssw genommen

7

Huhu.
Bei mir exakt genau wie bei dir (auch Dosierung). In der ersten (IVF) Schwangerschaft habe ich es bis zur 12. SSW genommen. In der zweiten (Kryo) Schwangerschaft jetzt meinte die "Haus"frauenärztin ich soll es in der 10. SSW absetzen. Das habe ich dann auch gemacht.
Bin jetzt in der 22. SSW und alles ist Tipp Topp. Hatte aber auch keinen Mangel oder so, rein "vorsorglich" habe ich Utrogest genommen.

Hoffe es hilft dir. Wenn du unsicher bist, ruf doch in der Praxis nochmal an.

VlG, Mira

8

Oh,

bei mir sagte die Kiwu-Klinik ich soll das Utro bis zum Ende der 10. SSW nehmen und dann absetzen. Ich bin jetzt in der 9. SSW und mache mir auch schon Gedanken darüber.
Unser Wunder ist auch auf natürlichem Weg entstanden (im Vorzyklus der IVF unter Synarela).
Ich nehme 2x 200 mg auch nur unterstützend, der Wert war wohl immer gut. Hatte auch Mitte der 7. SSW eine kurze Blutung.

Aber das Vorgehen deines Frauenarztes hört sich nicht schlecht an. So kannst du sehen, wie es sich entwickelt.

Meine FÄ hat noch nix dazu gesagt.

LG Hamsti

9

3x200 nach icsi...

Aber der 12 ssw ausgeschlichen...

10

Ich habe sie von der 7ssw. bis 12ssw. durchgenommen 2* täglich und dann abgesetzt weil die Ärztin mir das gesagt hat.
Bin jetzt Ende 18ssw und nie Probleme gehabt.

11

Hallo :)

Meine KiwuKlinik hat auch empfohlen es ab 10+0 auszuschleichen. Habe vorher 3x400mg genommen und jetzt nur noch 2 mal. Ab einer gewissen Zeit übernimmt die Plazenta die Versorgung und bei 10+0 ist das der Fall😇

Ich bin froh darüber sie absetzen zu können, da ich immer etwas Sorge habe mir trotz gründlicher Hygiene Keime an den Muttermund zu verschleppen😬🙈

LG,

Shiva mit zwei 🌈🌈(10+4)