Babyfon?

Stell hier auch mal die Frage. In dem Babyvorbeitungs Forum ist gefĂŒhlt weniger los 😂
Was ist wichtig fĂŒr euch bei einem Babyfon? Habt ihr vielleicht eine Empfehlung? HĂ€tte gerne eins wo man vielleicht auch mal entspannt bei den Nachbarn sitzen kann ohne Empfangsprobleme zu haben. Hab auch gesehen das das welche mit dem Handy VerknĂŒpfen. Kenn mich da ĂŒberhaupt nicht aus.
Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

1

Stiftung Warentest testet regelmĂ€ĂŸig. Das wĂŒrde ich mir an deiner Stelle mal durchlesen.
Wichtige Frage, die du dir ĂŒberlegen solltest: willst du mit oder ohne Kamera?
Bei den Varianten ĂŒbers Handy solltest du unbedingt schauen, wie das mit dem Datenschutz gehandhabt wird.
Wir haben eines ohne Kamera und deshalb eines von Philips Avent genommen, das war zum Zeitpunkt des Kaufs Testsieger in dieser Kategorie.

2

Hey, ich hab mir eines mit kamera gekauft (wĂŒrde mir empfohlen)
Mir war wichtig das ich es nicht am Handy habe. Und das es mit Strom und Batterie funktioniert
Übertragungsrate bis zu 200 meter

3

Es kommt immer ein bisschen darauf an, was du alles haben möchtest und was nicht.
Uns war Video ĂŒberhaupt nicht wichtig, aber eine gute Reichweite und dass man den dect Modus ausschalten kann. Wir haben das angelcare AC423-D. Das hat ne echt gute Reichweite und war Testsieger bei ökotest (Thema Strahlung).
Das babyphone ist bei uns jetzt seit etwa 3 Jahren im Einsatz und wir sind zufrieden.

4

Hey.
Also ich hab zwei von Philips Avent.
Wir hatten uns erst ein normales gekauft ohne Video. Das hat eigentlich auch gereicht. Reichte auch gerade so zu den Nachbarn (ca. 100 m).
Als er dann mobiler wurde habe ich mir manchmal gedacht „eins mit Kamera wĂ€re doch nicht schlecht“. Jetzt kommt Baby Nr. 2 und wir haben uns eins mit Kamera von Avent dazu gekauft. Das passt mir super - kann der Große mal in unserem Bett seinen Mittagsschlaf machen ohne dass ich Angst haben muss, dass er aus dem Bett fĂ€llt. Auch von der Reichweite her ist das gut. Akku auch super. đŸ‘đŸ» SCD 630 glaub ich heisst das. Lg

5

Wir hatten wegen der Strahlenbelastung das Angelcare genommen. Allerdings fiel es mir schwer mein Baby nicht zu sehen und "allein" zu lassen.

Letztlich haben wir fĂŒr 40€ eine Cam bestellt, die mit App funktioniert. Die war 10x nĂŒtzlicher als das Babyphone und hat dabei nicht mal die HĂ€lfte gekostet.

HD Übertragung - man konnte das Kind sogar atmen sehen, klasse GerĂ€uschĂŒbertragung..

Wir haben die App auf ein Tablet geladen, dass uns anfangs ununterbrochen das Kind gezeigt hat. Irgendwann reichte es mir, dass ich die App auf dem Handy hatte, die sich dann nur bemerkbar gemacht hat, wenn sie sich bewegt hat, bei GerÀuschen oder eben die Verbindung kurzzeitig unterbrochen war. Man konnte sogar die SensibilitÀt einstellen, sodass nicht gleich ein DingDong kam, wenn sie mal die Fingerchen bewegt haben.

Wir hatten zunÀchst eine Philips, aber die gibt es leider nicht mehr.
Dann die Littlelf smart. Wenn man sich bei der Installation durchgewurschtelt hat, einfach unersetzlich.

Alles Gute

8

Huhu!
Mir ging es da ganz genauso! Ich wollte den Zwergi am Anfang auch ununterbrochen sehen und haben es mit einem
Babyphone mit Kamera gelöst. Unseres ist von ghb und funktioniert einwandfrei und reicht auch locker bis vors Haus (das Zimmer ist hinten raus). Es war damals im
Angebot und hat ca. 45€ gekostet.
Liebe GrĂŒĂŸe und viel Erfolg beim shoppen 🍀

6

Ich hab das von Vava mit Video und mir dazu jetzt eine zweite Kamera bestellt fĂŒrs Baby. Meine Tochter (2) gibt ĂŒbrigens erstmal keinen Ton von sich, wenn sie wach wird. Sie setzt sich auf, reibt sich die Augen, schaut herum. Von daher ist mir mit Video schon wichtig. Meist gehe ich (gerade Mittags) dann nochmal dazu und lege mich mit ihr hin, noch bevor sie ein GerĂ€usch gemacht hat oder gar weinen musste. So schlĂ€ft sie dann nochmal fĂŒr eine Stunde ein und ich kann wieder raus schleichen. Mal schauen, wie das dann mit Baby klappt😅

7

Wir haben das von Avent mit Bildschirm (das mit dem grossen Bildschirm) und wir sind sehr zufrieden damit. Es reicht auch locker zu uns in den Garten. Zu den Nachbarn habe ich noch nicht ausprobiert.

Ich bin nicht so ein Fan von denen mit dem Handy.

9

Du hattest ja auch das Thema Reichweite angesprochen. Deswegen will ich dir kurz meine Erfahrung mitteilen.

Eine hohe Reichweite ist wichtig, ganz klar. Aber wenn mehrere WĂ€nde dazwischen sind, wird die Reichweite extrem reduziert.

Unseres hat eine sehr hohe Reichweite. Aber leider reicht der Empfang wegen der vielen WĂ€nde trotzdem nicht auf unsere eigene Terrasse raus.

10

Huhu,

Ich kann dir das von HelloBaby nur empfehlen. Es ist mit Kamera und vergleichsweise gĂŒnstig.

Wir hatten erst eins von Babymoov. Das was zwar auch gut aber der EmpfĂ€nger nach 2 mal runter fallen kaputt und der Kundendienst da ĂŒberhaupt nicht kulant.

Danach haben wir uns, auf Empfehlung von Freunden, das von HelloBaby geholt. Das kostete nur die HĂ€lfte und wir sind begeistert. FĂŒrs 2. Baby können wir einfach eine 2. Kamera dazu kaufen und dann beide Kinder auf einem EmpfĂ€nger sehen.