Geburtsvorbereitung was ab wann?

Und was bringt wirklich was?

Ich komme diese Woche in die 35ssw.

💓

1

Was wirklich was bringt, kann man unter Garantie nicht sagen 😊 das Kind kommt auch ohne alles raus 😄
Ich habe in der 35./36. Woche mit dem epi no angefangen und hoffe so, dieses Mal um einen erneuten dammschnitt herumzukommen.
Bei 36+0 hatte ich meine erste Akupunktursitzung bei meiner hebamme. Das machen wir jetzt wöchentlich.
Ab Mittwoch (37+0) fange ich dann mit himbeerblÀttertee an und werde noch heublumendampfbÀder machen.

2

Ich habe den Online Kurs von "Die friedliche Geburt" gemacht und ĂŒbe tĂ€glich fĂŒr die Geburt.
Es hilft mental sich auf die Geburt vorzubereiten, als diese klassische Geburtsvorbereitungskurs, die Àhnlich ist, wie bei einem Erste-Hilfe-Kurs.

Musst jeder fĂŒr sich entscheiden.

Liebe GrĂŒĂŸe
38. SSW#verliebt#huepf

3

Ich mache einen klassischen Geburtsvorbereitungskurs bei meiner Hebamme, der wird ja von der KK finanziert. Außerdem habe ich jetzt auch mit dem Online-Kurs "Die friedliche Geburt" begonnen und bin total begeistert. Meine KK hat mir den Kurs auch mit 300 Euro aus dem Schwangerschaftsbudget bezuschusst, allerdings kommt das wohl eher selten vor.

4

Oh, das ist ja interessant!
Ich will den nÀmlich auch zusÀtzlich machen und wenn das ginge wÀre ja super! Bei welcher KK bist du, wenn ich fragen darf? Mein Mann ist nÀmlich vom Fach und der meinte, dass man das nur abrechnen könnte, wenn die Frau eine Hebamme bzw. Medizerin, sprich Psychologin etc. wÀre. Das ist sie meines Wissens nach nicht, oder?
Hast du das einfach eingereicht?

5

Ich bin bei der AOK versichert. Da liegt dein Mann schon richtig, das trifft aber auf normale Geburtsvorbereitungskurse zu, die dĂŒrfen nur von Hebammen ĂŒber die KK direkt per Karte angerechnet werden. Die AOK hat allerdings ein Sonderbudget von 300 Euro fĂŒr schwangere, das man fĂŒr NahrungsergĂ€nzungsmittel, Sportkurse etc. einsetzen kann. Mir wurde dann mit vielen zugedrĂŒckten Augen der Kurs als Entspannungskurs genehmigt, habe es aber vorher abgeklĂ€rt.

weiteren Kommentar laden