Auf dem Bauch schlafen?

Guten Morgen 🌞

Mir ist aufgefallen, dass ich in den letzten NĂ€chten manchmal auf dem Bauch aufwache. Ich drehe mich dann immer auf die Seite und bekomme morgens dann etwas Panik, da ich keine Bewegungen spĂŒre. Ich rege mich dann aber relativ schnell ab, da der kleine sich eh eher Richtung Abend mehr bewegt.
Ist es denn schlimm, wenn ich mal auf dem Bauch liegend aufwache?

WĂŒnsche allen einen angenehmen Tag đŸ™‹đŸœâ€â™€ïž
23+5 SSW

1

Hi,
Alles gut.
Ist genauso wie mit diesem vena cava Syndrom weswegen viele Panik kriegen wenn sie auf dem RĂŒcken aufwachen.
Wenn es deinem KrĂŒmel oder dir dabei schlecht gehen wĂŒrde, dann wĂŒrdest du dich automatisch im Schlaf umdrehen.
In meiner ersten Schwangerschaft habe ich auch sehr lang auf dem Bauch geschlafen, auch weil ich einfach erst recht spÀt einen Bauch hatte. Und jetzt in der 16 ssw schlafe ich auch sehr viel auf dem Bauch, auch bewusst, weil ich die Bauchlage total gern mag.
Also keinen Stress, dein Körper regelt das schon selber wie du schlafen sollst 😉
Lg Vreni

2

Ich kann gar nicht anders. Hab bei beiden Schwangerschaft auf den Bauch geschlafen zum Schluss mit dem stillkissen um mich rum damit der Bauch quasi frei hÀngen kann :)