In SSW 16 noch zurückdatiert?

Hallo,

kennt eine von euch so späte Rückdatierungen?
Ich musste vorgestern stationär ins Krankenhaus, da wurde auch kurz nach den Zwillingen geschaut. Ich war da rechnerisch 15+6. Bei der Messung meinte die Ärztin, der eine Zwilling sei 14+4. Den anderen hat sie nicht vermessen. Zwillinge seien halt kleiner als Einlinge, meinte sie noch.
Am Anfang der Schwangerschaft wurden die beiden 2 bzw. 3 Tage zurückdatiert, aber dabei blieb es bisher auch.

In ein paar Tagen habe ich wieder Vorsorge, da frage ich den Gyn, aber wollte vorher nur mal horchen, ob das vielleicht öfter vorkommt.

Viele Grüße

1

Huhu ☺️

Das ist ja keine Rückdatierung, oder hat sie den ET im MuPa geändert?

Generell ist das vollkommen normal, den unsere Babys wachsen ja nicht nach Tabelle!
Mein Kleiner war zwischendurch mal 2-3 Tage weiter, dann mal ganze 2 Wochen. Dann wieder genau passend.
Dein Baby hat ja auch eine individuelle Größe und das ist nun mal unterschiedlich ☺️
Das wird im laufe der SS noch öfters passieren, wenn die Kleinen ausgemessen werden 😊

Liebe Grüße
Gwen mit babyboy 35+5 🍀

2

Ah gut, dann hab ich das eh falsch verstanden! Nein, den ET hat sie nicht geändert. Den hatte halt auch meine Gyn damals nicht geändert, sie hat nur die SSW korrigiert eingetragen, deswegen wusste ich nicht, dass das damit einhergeht. Sie meinte, der ET hat sowieso keinen Bestand, weil Zwillinge sowieso früher kommen.

3

Der Tag geht ja immer von der 50. Perzentile aus. Wenn die Maus etwas kleiner ist, dann entspricht sein Wachstum dann eher der 30. Perzentile oder so 🤷‍♀️.

In beiden meiner Schwangerschaften lagen die Mäuse immer irgendwas zwischen der 15. und 25. Perzentile. Klingt in jedem Fall netter, als 1,5 - 2 Wochen zurück. Ich bin selber nur 1,53 m groß, daher haben meine kleinen Babys niemanden Kopfzerbrechen bereitet.

Und Twins sind ja tatsächlich oftmals eher lütt. Da würde ich mir auch keine Sorgen machen.

Alles Liebe

4

Danke, das erleichtert mich gerade. :)